Méls literarische Kolumne: Ihr Treffpunkt für Bücher!

Méls literarische Kolumne: Ihr Treffpunkt für Bücher!
Méls literarische Kolumne: Ihr Treffpunkt für Bücher!
-

Mélanie lädt zum Lesen mit Werken verschiedener Genres ein.

Wenn die meisten Zeitschriften anfangen, über Ernährung und Sommerkörper zu sprechen, bietet Ihnen Mél ein Buch an, das Sie mit Ihrem Körper und Ihrer Ernährung in Einklang bringt.

TITEL : Vom Kopf bis zum Teller – Chroniken und Ratschläge eines befreiten Essers
AUTOR: Jeremy Gorskie
HERAUSGEBER: Erstausgaben
GESCHLECHT : Diätetik – Gesundheit – Wohlbefinden
287 Seiten
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM : 12. Mai 2022

Zusammenfassung : „Als ich jünger war, litt ich unter Fettleibigkeit und Essstörungen. Ich habe dieses Buch so geschrieben, wie ich es damals gerne gefunden hätte: wohlwollend, ohne Gebote, menschlich. » Jeremy
Haben Sie jemals in den Spiegel geschaut und Ihren Körper streng beurteilt? Wie viel Zeit haben Sie damit verbracht, zu kämpfen, sich zu verstecken und Momente der Freude zu verpassen? Wie viele Diäten haben Sie bereits durchgeführt, ohne wirkliche Langzeitergebnisse? Gewichtsprobleme können jeden treffen, aber glücklicherweise ist es möglich, sie zu überwinden!
In diesem Buch begleitet Sie Jérémy Gorskie, Ernährungsberater und ehemaliger emotionaler Esser, auf dem Weg der Veränderung. […]
Verabschieden Sie sich von unhaltbaren Einschränkungen und beginnen Sie Ihre Reise in die Freiheit.

Beachten : Sie müssen nicht an Essstörungen (EATD) leiden oder übergewichtig sein, um von den Vorteilen dieses Buches voll profitieren zu können. Ich denke sogar, dass wir es alle lesen sollten, um in Frieden mit unserem Körper, unserem Geist und unserer Ernährung zu leben.
Der Autor gibt sich keine Mühe, mit Klischees über Ernährung, Sport, körperliche und geistige Gesundheit aufzuräumen. Darüber hinaus weist er mit unterstützenden Beweisen nach, dass Diäten zu einer Gewichtszunahme führen. Wie kann man also abnehmen?

Sie müssen bereits wissen, warum Sie es einnehmen. Jérémy Gorskie erklärt uns, wie unser Körper funktioniert, seinen Stoffwechsel und welche Pathologien das Gewicht beeinträchtigen. Er spricht über Lebensmittel, ihre Zusammensetzung, ihren Nutzen und Schaden. Er erinnert uns daran, dass die psychische Gesundheit eine große Rolle spielt und dass Sport keine Qual ist, um den berühmten Sommerkörper zu erreichen. Diese freundliche kleine Enzyklopädie ist sehr erschwinglich. Jeder Teil enthält Kapitel, die aus populärwissenschaftlichen medizinischen und wissenschaftlichen Daten, konkreten Beispielen, autobiografischen Passagen und einfachen Übungen zur Umsetzung bestehen. Der Ton ist fair, oft lustig, manchmal rebellisch, aber immer aufrichtig.

Jérémy Gorskie ist Ernährungsberater und spezialisiert auf Essverhalten. Sein zweites Buch „Es war nicht nur eine Geschichte über Gewicht: Tagebuch eines (fast) befreiten Essers“ erschien Anfang 2024. Das Werk ist im Internet und im Buchhandel erhältlich. Jérémy Gorskie ist der Schöpfer des Instagram-Kontos @menthe_banane.

Mélanie Bonnot liebt seit ihrer Kindheit das Lesen und Schreiben und teilt ihre literarischen Kolumnen in sozialen Netzwerken. Sie finden sie, wie auch die seiner Kolleginnen Jessie und Angelina, auf der Seite „Unsere literarischen Délires“.

-

PREV Neue Forschungsergebnisse unterstreichen den dringenden Bedarf an Forschung und Erkenntnissen über die Auswirkungen des Klimawandels auf vernachlässigte Tropenkrankheiten und Malaria (Studie)
NEXT Dr. Grégoire Schretter (Ecolo): „Zu viele Mittel werden für Heilzwecke eingesetzt.“