FC Lorient. Eine Gruppe ohne F. Mendy, Kari und Dieng gegen Lens

FC Lorient. Eine Gruppe ohne F. Mendy, Kari und Dieng gegen Lens
FC Lorient. Eine Gruppe ohne F. Mendy, Kari und Dieng gegen Lens
-

Nun, drei Tage vor dem Ende der Meisterschaft, hat der FC Lorient, Vorletzter der Ligue 1, keine Zeit zu verlieren. Obwohl es weiterhin fünf Niederlagen in Folge gibt, wird der FCL am Freitagabend (21 Uhr) versuchen, die Kurve in Lens umzukehren.

LESEN SIE AUCH. Während der Trainingseinheit stürmen Merlus-Fans das Spielfeld

Für dieses Treffen wird der Morbihan-Techniker auf Formose Mendy verzichten müssen, der diese Woche im Training am Kopf getroffen wurde, und vorsorglich auf Ruhe gelegt werden.

Auch Ayman Kari, der sich letzte Woche am Ende des Spiels gegen Paris SG (1:4) am Knie verletzt hatte, wird nicht dabei sein. Auf seine Rückkehr hofft man am letzten Spieltag gegen Clermont.

Dieng, Innocent, Boisgard und Mouyokolo wurden nicht ausgewählt.

Die Lorient-Gruppe

Mvogo, Gomis, Youfeigane (g), Adjei, Laporte, B. Mendy, Yongwa, Talbi, Touré, Kalulu, Katseris, Le Bris, Abergel, Bakayoko, Bouanani, Makengo, Louza, Ponceau, Kroupi, Bamba, Tosin.

#French

-

PREV Lausanne: Die zukünftige Metro M3 ändert ihr Gesicht und wird den Flon meiden
NEXT Bretagne: Welche Strände in der Bretagne stehen auf der Liste der Blauen Flagge 2024?