Saumurois. Ein Urlaub voller Entdeckungen bei SCOOPE

Saumurois. Ein Urlaub voller Entdeckungen bei SCOOPE
Saumurois. Ein Urlaub voller Entdeckungen bei SCOOPE
-

Die Frühlingsferien waren für die Mitglieder des SCOOPE-Vereins voller Entdeckungen. Wie in jeder Ferienzeit herrscht in den vier Bauwerken ein großer Publikumsandrang. Das abwechslungsreiche Programm ermöglichte es jedem, den Weg dorthin zu finden: vom Animationsteam durchgeführtes Escape Game, ein umweltbewusster Ausflug im Valorise, ein Besuch im Zoo von Doué-en-Anjou, große Spiele zwischen den Gebäuden auf dem Gelände und ein Tag rund um die Digitalisierung Technologie. Zusätzlich zu diesen Aktivitäten markierten drei große Höhepunkte diese Feiertage für die Mitglieder.

Ein kultureller Aufenthalt in der Auvergne für Familien

Sechs Familien, die im vorrangigen Bezirk der Stadt leben, wurden von CAF und dem Moderatorenteam des Vereins bei der Durchführung ihres Familienaufenthaltsprojekts unterstützt. Sie wurden für die Vorbereitung des Aufenthalts mobilisiert, der darauf abzielte, die Geschichte der Vulkane der Auvergne kennenzulernen. Hierzu entschied sich die Gruppe für einen Besuch des Vulkans Lemptégy. Sie entdeckten die Funktionsweise und die verschiedenen Arten von Vulkanen im Rahmen einer umfassenden Führung. Am nächsten Tag tauchten die Familien bei einem Besuch im Vulcania Park in die Geschichte der Vulkane der Auvergne ein. Trotz der Kälte machte die Gruppe einige Stopps in einigen symbolträchtigen Dörfern der Region wie Saint-Nectaire. Die zwischen diesen Familien entstandene soziale Bindung lässt Raum für großartige Projekte. Gemeinsam zu zeigen, was durch die Bündelung der Kräfte möglich ist, ermöglicht die Umsetzung von Familienprojekten, die unvergessliche Erinnerungen schaffen, wie eine Mutter so treffend sagte.

Ein Natur- und Sportaufenthalt für junge Leute

Im Rahmen des Vereinsprojekts „Soziale Integration durch Sport“ machte sich eine Gruppe von 11 Jugendlichen aus dem vorrangigen Stadtviertel mit dem Fahrrad auf den Weg zum Wassersportstützpunkt Saint-Martin-de-la-Place. Anschließend beendeten sie ihre Reise mit dem Kanu nach Gennes, wo sie die Nacht im Zelt verbrachten, bevor sie am nächsten Tag mit dem Fahrrad nach Saumur zurückkehrten. Die meisten dieser jungen Leute hatten noch nie einen solchen Ausflug gemacht. Dies ist eine Gelegenheit, gegenseitige Hilfe, Solidarität und Austausch innerhalb der Gruppe junger Menschen zu fördern und gleichzeitig die Selbstverbesserung und die Werte des Gemeinschaftslebens in einer natürlichen Umgebung zu fördern.

Ein Hallenfußballturnier

Gleichzeitig hatten alle Mitglieder des Vereins die Möglichkeit, an einem Futsal-Turnier teilzunehmen, an dem etwa sechzig junge Mitglieder des Vereins sowie etwa fünfzehn junge Menschen des Sozialzentrums Doué -en-Anjou teilnahmen. Fairplay und Respekt vor Unterschieden sind die Schlüsselwörter dieses Turniers, bei dem es nur einen Freundschaftstag zu gewinnen gab.

#French

-

PREV Plaine-des-Palmistes: Zwei Feuerwehrleute bei einem Brand verletzt, mangelnde Ressourcen in den Kasernen der Insel La Réunion
NEXT Rufen Sie zur Zeugenaussage auf. Ariège: Kommst du aus Ariège und trinkst gerne Kombucha? Kommen Sie und sagen Sie uns warum!