ASO Montenay tritt gegen Laval Maghreb an und behält die Trophäe

-

Premium-Artikel,
Für Abonnenten reserviert

Die Montenaysiens machten zu Beginn des zweiten Drittels den Unterschied, indem sie Laval Maghreb an diesem Donnerstag, dem 9. Mai 2024, mit 3:1 besiegten und zum zweiten Mal in Folge den Bernard-Poirrier District Cup in Mayenne gewannen.

ASO Montenay behielt seinen Besitz und gewann zum zweiten Mal in Folge den Bezirkspokal. | DAVID GENOUEL


Vollbild anzeigen


schließen

  • ASO Montenay behielt seinen Besitz und gewann zum zweiten Mal in Folge den Bezirkspokal. | DAVID GENOUEL

Die Montenaysiens, bereits Sieger der Ausgabe 2022-2023, siegten erneut im Finale und können ihre Trophäe somit noch ein Jahr behalten. Für das Team von Jean-Yves Pelé, das bereits sicher ist, in der nächsten Saison in die Regional 3 aufzusteigen, ist es das Tüpfelchen auf dem i. „Es ist mir eine große Freude, analysierte der Montenay-Trainer. Wir haben uns das Double zum Ziel gesetzt und haben es erreicht, indem wir unsere Qualitäten und unser Spiel durchgesetzt haben. Wir haben die Tiefe gefunden, um Chancen zu schaffen und…

-

PREV Der Campingplatz Chambons in Argenton-sur-Creuse erweitert sein Leistungsangebot
NEXT Ein 32-jähriger Franzose kam bei einem Lawinenunglück ums Leben, vier weitere Menschen wurden verletzt