Im Finistère wurde eine Nationalstraße wegen umherziehender Kühe gesperrt

-

Die Nationalstraße 164, die Châteaulin mit Rennes verbindet, ist an diesem Freitag, dem 24. Mai 2024, zwischen Carhaix und Cléden-Poher in beiden Richtungen wegen wandernder Kühe gesperrt.

Wie hier am Autobahnkreuz Kerdiwal in Carhaix dürfen Autofahrer an diesem Freitagmorgen nicht auf die Nationalstraße 164 fahren. | WESTFRANKREICH


Vollbild anzeigen


schließen

  • Wie hier am Autobahnkreuz Kerdiwal in Carhaix dürfen Autofahrer an diesem Freitagmorgen nicht auf die Nationalstraße 164 fahren. | WESTFRANKREICH

Seit dem frühen Freitagmorgen, dem 24. Mai 2024, ist die Nationalstraße 164, die Rennes mit Châteaulin verbindet, zwischen den Gemeinden Carhaix und Cléden-Poher (Finistère) in beiden Richtungen gesperrt.

Fraglich ? Die Anwesenheit wandernder Kühe. Der Verkehr zwischen den Anschlussstellen Kerdiwal und Pont-Triffen wird vorübergehend unterbrochen. Teams der West Interdepartemental Roads Directorate (Diro) sind vor Ort. Die Dauer des Eingriffs ist unbestimmt.

Umleitungen vorhanden

Daher werden Umleitungen eingerichtet. In Richtung Châteaulin – Rennes ist die Ausfahrt Pont-Triffen obligatorisch, wie der DIro erklärt: „Obligatorische Ausfahrt am Autobahnkreuz Pont-Triffen, dann Richtung Cléden-Poher über die RD17/217 bis zum nächsten Botaval-Autobahnkreuz. Am Kreisverkehr folgen Sie der Richtung Brest, dann nehmen Sie am nächsten Kreisverkehr die Gemeindestraße 25 in Richtung des Ortes „Kerhervé“ und fahren geradeaus weiter, um über die RD48, RD264 und RD789 die Richtung Rennes zu finden, bis zum Autobahnkreuz Kerdiwal. »

In Richtung Rennes – Châteaulin: „Obligatorische Ausfahrt am Autobahnkreuz Kerdiwal, dann Richtung Morlaix über die RD789. Am nächsten Kreisverkehr folgen Sie der RD264 in Richtung Morlaix, dann der RD48 und der Gemeindestraße 25 in Richtung Cléden-Poher bis zum Autobahnkreuz Botaval und weiter in Richtung Cléden-Poher über die RD217 bis zum Autobahnkreuz Pont-Triffen. »

-

PREV „Der Tornado wurde am Dienstag nördlich von Paris gesehen. Könnte das in Belgien passieren?“ Farid beantwortet Ihre Wetterfrage (Video)
NEXT Entdecken Sie die besten Viertel von Montreal (wieder).