460 außergewöhnliche Lose: Teller, Alben und Sammlerstücke (…)

-

EIN EDITORIAL VON


Im Bereich Boards möchten wir Sie auf dieses großartige Board hinweisen Cäsar und Ernestine von Maurice Tillieux aus dem Jahr 1970 (Los 315), in dem die Tochter des unerträglichen Nachbarn, eine Polizistin, auftritt. Eine schöne, sehr kontrollierte, klare und effektive Ausführung.

Eine wunderschöne Seite von César und Ernestine von Maurice Tillieux

© Dupuis

Wenn wir über erotisches Zeichnen sprechen, Manara er ist der Star. Es ist im Verkauf mit einer mit Aquarell verstärkten Tusche (Los 314) mit zwei Frauen, die mit einem Mann kämpfen, oder besser gesagt umgekehrt!

Jef Nys ist belgischen und französischen Comic-Fans wohlbekannt, die ihre Abenteuer in den Alben von Samedi Jeunesse oder EuroPress gelesen haben. Dieser Klassiker der flämischen Comics erscheint in einem kompletten Album mit 40 Originaltafeln, Album Nr. 74.Von Kikiwikies„(Los 197) wird mit einem Zertifikat aus dem Nys-Nachlass verkauft, eine einmalige Gelegenheit! Wir fügen das Cover von Album Nr. 11 hinzu.“Von der Zonne-Mumie (Lot 191), seltene Gelegenheiten!

Jef Nys, der berühmte flämische Autor von Gil & Jo

Diese Art des Verkaufs ermöglicht es uns, die „kleinen Meister“ wiederzuentdecken Liliane und Fred Funcken, die Autoren von weißer Ritter der auch mit zusammengearbeitet hatte Jacobs An Blake & Mortimer: Die Falle des Teufels und wunderbare Alben über Kostüme und Uniformen, herausgegeben von Casterman. Sie werden hier mit einem anderen belgischen Mythos in Verbindung gebracht: Jacques Brelillustriert das Lied „Les Singes“ (Los 309) für ein Album zu Ehren des großen belgischen Sängers.


Entdecken Sie im Bereich Alben dieses großartige Album von Jacques Martin, Die Abenteuer des Guy Lefranc Band 2: Der Feuer-Hurrikan in seiner Lombard-Sammlung mit der Leinwandrückseite (Los 108). Hervorragendes Stück in neuem Zustand. Ein weiterer Nostalgie-Ausbruch: das Album von Michel Vaillant: Der Kreislauf der Angst in der belgischen Originalausgabe von 1961 (Lot 114).

Der flämische Comic-Tycoon Willy Vandersteen ist auch mit einem Album auf Flämisch aus der Lombardblau-Sammlung dabei: Suske en Wiske: De Tartaarse-Helm (Der Tartare-Helm) in neuem Zustand, in der Ausgabe von 1953 (Los 181).

Kein guter Verkauf ohne Herge. Es ist präsent dank der „Blauer Lotus„in seiner Schwarz-Weiß-Version aus der A9-Ausgabe von 1939 (Lot 822). Ein sehr schönes Stück. Aber das Highlight ist zweifellos dieses handsignierte Album im Album.“Ottokars Zepter” in der B2-Farbausgabe von 1948 in neuwertigem Zustand (Los 821).

Ein seltenes Album mit etwas noch Seltenerem: einer Widmung von Hergé!

Im Bereich der Objekte aus der Welt von Spirou entdecken wir diese wunderschöne Schachtel mit 12 Buntstiften, die um 1963 von Baignol und Farjon herausgegeben wurde (Los 651), sie ist offensichtlich signiert André Franquin, eine seltene und unveröffentlichte Zeichnung. Dieses schöne Objekt ist äußerst selten: Es sind nur 3 weitere Exemplare bekannt. Es ist nicht einmal im Nachschlagewerk aufgeführt „Schätze von Spirou“ von Mouvet/Decknop.

Eine seltene Illustration von Franquin auf einer ebenso seltenen Schachtel mit Buntstiften.

Dies sind nur einige der 460 Lose, die bei dieser Auktion präsentiert werden. Zögern Sie nicht, die Website von Maison Dagoty zu besuchen und sich mit wunderbaren Entdeckungen einzudecken, noch bis Sonntag, den 23. Juni 2024!


Dieser Artikel bleibt Eigentum seines Autors und darf nicht ohne seine Genehmigung reproduziert werden.

-

NEXT Gesetzgebung. Auf dem Weg zu einer absoluten Mehrheit für die Nationalversammlung in der Versammlung?