Schauer und Wind im Norden, Sonne im Süden

Schauer und Wind im Norden, Sonne im Süden
Schauer und Wind im Norden, Sonne im Süden
-

Von CR

Veröffentlicht
vor 2 Minuten,

Aktualisieren soeben

” data-script=”https://static.lefigaro.fr/widget-video/short-ttl/video/index.js” >

An diesem Wochenende ist das Wetter gemischt, mit Feuchtigkeit und Frische im Nordwesten und Hitze im Südosten und Osten. Zwischendurch wechselhaftes Wetter mit Schauern, teils stürmisch.

Dieses Wochenende ist Frankreich von einer gestörten Meeresströmung betroffen. Die Temperaturen sind im Vergleich zu den letzten Tagen milder, aber wir müssen mit Regen- oder Schauerperioden rechnen, die von Lichtungen unterbrochen werden. Auch der Wind ist zurück. Der Sonntag werde bevorzugt, vor allem im südlichen Drittel, wo das Wetter sommerlich sei, kündigt der Météo Channel* an.

Samstag, 15. Juni

Nach den heftigen stürmischen Regenfällen über Nacht Zentral-Ost, die Lichtungen kehren im Laufe des Morgens schnell zurück. Auf einer großen Hälfte Nordwest Auf dem Land wird der Himmel wechselhaft sein, mit Lichtungen, aber auch bewölkten Perioden, manchmal begleitet von Schauern. Diese werden den ganzen Tag entlang der Küste des Ärmelkanals mit Wind toben.

Es wird sehr mild sein, obwohl es sich manchmal düster anfühlt. Die Temperaturen liegen zwischen 10 und 20 °C Norden Bei Süd Morgens erreichen die Temperaturen zwischen der Bretagne und dem mediterranen Hinterland 17 bis 30°C.

Sonntag, 16. Juni

Am Vatertag bessert sich das Wetter im Süd Und Ballast mit Weichheit – und sogar relativer Wärme – und verschleiertem Sonnenschein. Bei NordwestEs herrscht instabiles Wetter mit spürbarem Wind, Wolken dominieren die Lichtungen und werden manchmal von Schauern begleitet. Die Mittelmeerregionen werden von heißem und trockenem Wetter mit leichtem Wind profitieren.

Am Morgen erwarten wir 13 bis 20°C. Am Nachmittag wird es kühl mit 17 bis 21°C der Westen in Duschen und 25 bis 30°C in Ballast und das Süd.

*La Chaîne Météo gehört zur Figaro-Gruppe.

-

PREV Öffentliche Finanzen: der alarmierende Bericht des Rechnungshofs: Nachrichten
NEXT Gleitschirmfliegen bei Airvault, um den Himmel kennenzulernen