Die kanadische Regierung bekräftigt ihr Engagement für SADCs und CAEs und investiert 245 Millionen US-Dollar

Die kanadische Regierung bekräftigt ihr Engagement für SADCs und CAEs und investiert 245 Millionen US-Dollar
Die kanadische Regierung bekräftigt ihr Engagement für SADCs und CAEs und investiert 245 Millionen US-Dollar
-

RIVIÈRE-DU-LOUP, QC, 14. Juni 2024 /CNW/ – Im Rahmen ihrer Jahreskonferenz geben das SADC- und CAE-Netzwerk heute in Begleitung der Ehrenwerten bekannt Soraya Martinez FerradaMinister für Tourismus und Minister für wirtschaftliche Entwicklung Kanada für die Regionen Quebec (DEC), neue fünfjährige Beitragsvereinbarungen zwischen DEC sowie dem Netzwerk und den 67 SADCs (Community Development Aid Corporations) und CAEs (Business Assistance Centers) in Quebec.


Pascale St-Amand, Inhaberin der Crèmerie du Potager. (CNW Group/SADC und CAE Netzwerk)

Diese Gesamtinvestitionen in Höhe von 245 Millionen US-Dollar werden das Funktionieren unserer Organisationen sicherstellen und in den ländlichen und halbstädtischen Regionen Quebecs die Hauptgeschäftsfelder der SADCs und CAEs, nämlich lokale Wirtschaftsentwicklung, Unterstützung und Finanzierung für Unternehmer, gerecht bereitstellen. Die SADCs und CAEs werden auch ihre lokalen Interventionen verstärken, insbesondere indem sie ihre Maßnahmen verstärken, um auf die aktuellen wirtschaftlichen Herausforderungen von Unternehmern zu reagieren.

„Die Regionen Quebecs stehen vor wirtschaftlichen Herausforderungen, die für sie spezifisch sind, und die SADC und CAE sind da, um ihnen bei der Bewältigung dieser Herausforderungen zu helfen. Wir haben Ambitionen für unsere Regionen und mit unserem Hauptgeschäftspartner Economic Development Kanada „Für die Regionen Quebecs sowie in Komplementarität mit lokalen Partnern werden wir weiterhin kollektive und geschäftliche Projekte zum Erfolg führen“, sagt er Pascal HarveyPräsident und CEO des SADC- und CAE-Netzwerks.

Gezielte Investitionen zur Bewältigung der Herausforderungen von Unternehmern

Diese neue Vereinbarung wurde mit der Regierung von geschlossen Kanadawird SADCs und ermöglichen CAE von Schaffung neuer Finanzprodukte, um Unternehmern bei der Bewältigung ihrer vorrangigen wirtschaftlichen Probleme zu helfen, wie z. B. dem grünen und digitalen Wandel sowie den Herausforderungen im Zusammenhang mit Unternehmensübertragungen und jungem Unternehmertum.

Finanzierung zur Stärkung unserer lokalen Interventionen und zur Nutzung eines umfangreichen nationalen Netzwerks an Fachwissen

Jede SADC und jede CAE werden Zugang zu zusätzlichen Mitteln in Höhe von 335.000 US-Dollar haben, um ihre Interventionen in die lokale Wirtschaftsentwicklung und technische Unterstützung für Unternehmer zu verstärken. Dem Netzwerk wird außerdem ein Betrag zugewiesen, um seine Beratungsfunktion zu stärken und den 67 SADCs und CAEs mehr Dienstleistungen anzubieten, insbesondere durch die Einstellung neuer gemeinsamer Ressourcen und eine verstärkte Unterstützung bei der Optimierung ihrer Geschäftsprozesse.

„SADCs und CAEs bewirken einen echten Unterschied in unseren Gemeinden und Unternehmen in ganz Quebec. DEC ist stolz darauf, seit nunmehr 29 Jahren auf das Netzwerk und seine Mitglieder, echte Schlüsselpartner, für den Wohlstand unserer Regionen und ihrer Unternehmen zählen zu können. Herzlichen Glückwunsch an die Fachleute und Freiwilligen Ihrer Organisationen, die die Bedürfnisse des unternehmerischen Ökosystems Quebecs genau überwachen. ” Die Ehrhaften Soraya Martinez FerradaMinister für Tourismus und zuständiger Minister für CED

Kurz gesagt, diese neuen Abkommen werden SADCs und ermöglichen CAE von verfolgen ihre Mission innerhalb ihrer Gemeinden und können dabei auf die Expertise eines riesigen nationalen Netzwerks zum Nutzen von Gemeinden und Unternehmern zählen. Kompetentes, personalisiertes und menschliches Handeln, das wirklich zur Entwicklung, zum Erfolg und letztendlich zum Überleben von Unternehmen beiträgt, wie bewiesen durch Pascale St-Amand, Inhaberin der Crèmerie du Potager in Rivière-du-Loup: „Ich habe Fördermittel von der SADC gefunden, konnte aber vor allem auf freundliche Unterstützung zählen.“ Ich war beeindruckt von der globalen Vision meiner Beraterin Sylvie, die mir eine Vielzahl möglicher Lösungsansätze für mein Geschäftsvorhaben aufzeigen konnte. »

Einige Auswirkungen von SADCs und CAEs auf die Wirtschaft Quebecs

Investitionen innerhalb von SADCs und CAEs zahlen sich aus! Laut einer von Aviseo Conseil für den Zeitraum 2019 bis 2023 durchgeführten Studie haben SADCs und CAEs zu einem Anstieg des realen BIP Quebecs um 458 Millionen US-Dollar geführt, wovon 85 Millionen US-Dollar aus unseren Kreditinvestitionen stammen und 273 Millionen US-Dollar durch die Steigerung des Überlebens generiert werden Rate nach fünf Jahren der Unterstützung von Unternehmen durch SADCs und CAEs. Denken Sie daran, dass eine Studie von Statistics Canada zeigt, dass diese Geschäftsüberlebensrate bei unseren Kunden mehr als doppelt so hoch ist.

Über das SADC- und CAE-Netzwerk

Das Netzwerk der SADCs (Community Development Assistance Corporations) und CAEs (Business Assistance Centers) vereint 57 SADCs und 10 CAEs, die sich seit mehr als 35 Jahren für die wirtschaftliche Entwicklung ihrer Gemeinde einsetzen. Mehr als 1.000 Fachkräfte und Freiwillige unterstützen und finanzieren jedes Jahr mehr als 10.000 Unternehmer und 1.000 lokale Wirtschaftsentwicklungsprojekte. www.sadc-cae.ca

Das Community Development Program (CDP)

Dieses pankanadische Programm unterstützt die lokale Wirtschaftsentwicklung und stärkt die Fähigkeit der Gemeinden, ihr volles Potenzial auf nachhaltige Weise auszuschöpfen. Die Hauptziele dieses Programms sind:

  • Stabilität, Wirtschaftswachstum und Schaffung von Arbeitsplätzen;
  • diversifizierte und wettbewerbsfähige lokale Wirtschaft in ländlichen Gebieten;
  • die Entwicklung nachhaltiger Gemeinschaften.

Durch dieses Programm unterstützt DEC finanziell SADCs und CAEs, die sich für die Entwicklung von Gemeinden in den Regionen Quebecs einsetzen.

QUELLE Netzwerk von SADCs und CAEs

INFORMATIONEN: Christine Pilote, Kommunikationsdirektorin, Tel. : 581 999-6363, [email protected]

-

PREV Eine Hommage, die in Saint-Jean-Port-Joli seit mehr als einem Jahrhundert erwartet wird
NEXT In der Nähe von Lyon: Bei den Parlamentswahlen von der NFP geschlagen, nimmt dieser ehemalige Abgeordnete sein Amt als Bürgermeister wieder auf