„Ich liebe dich“-Tour: Lara Fabian großzügig und göttlich in Quebec

-

Mit der Präsenz eines strahlenden Sterns und einer Engelsstimme schien Lara Fabian direkt vom Himmel zu kommen, um am Montagabend im Grand Théâtre dem Publikum ihre größten Klassiker vorzuführen.

Gekleidet in einen prächtigen, glitzernden Anzug und begleitet von einer Handvoll Chorsängern und Musikern, ohne Kunstgriffe, abgesehen von ein paar gut orchestrierten Lichtshows, schöpfte die aus Quebec stammende Belgierin Lara Fabian aus allen Ecken ihres Repertoires, um seinen Bewunderern einen Gottesdienst zu bieten . Sie spendeten ihm auch stehende Ovationen Ich glaube immer noch darandas zweite Lied des Abends.

Deshalb lassen wir Sie sich die Welle der Liebe vorstellen, die über uns hereingebrochen ist Ich liebe dichTitelsong dieser Tour.

Lara Fabian.

Foto Pascal Huot/QMI Agency

Tränen, Lächeln oder beides gleichzeitig

Die großartige 54-jährige Sängerin hielt das Publikum den ganzen Abend in ihren Händen und nahm es mit ihrem Gesangskönnen auf eine spektakuläre Reise mit.

Bei sanften Spaziergängen gerne Der Unterschied Und Wenn du mich liebstso viel wie mit Nicht ohne dich, berührte sie die Herzen ihrer Anhänger, die versuchten, mitzusingen und gleichzeitig die Tränen wegzuwischen, die über ihre Gesichter liefen. Dies galt umso mehr während Ich bin krankein Meisterwerk, bei dem die Favoritin ihre kraftvolle Stimme bis zum Äußersten brachte und sich so eine Rose vom Publikum sowie weitere stehende Ovationen einbrachte.


Lara Fabian.

Foto Pascal Huot/QMI Agency

Lara Fabian brilliert nicht nur in der Kunst des Gehens. Sein Sinn fürs Feiern ist ebenso ausgeprägt. Seine Gläubigen konnten daher ihre Taschentücher weglegen und aufspringen, um in die Hände zu klatschen und dabei zu den Klängen zu singen Ich werde wieder lieben Und Nutze den Tagvor allem.

Ein großer Erfolg

Trotz einiger technischer Probleme mit ihrem Headset konnte Lara Fabian jeden Titel, mit dem sie angefangen hatte, ausnutzen. Durch ihre Stimme, die von roher Kraft bis hin zu verkörperter Zartheit reichte, sowie ihre spürbare Liebe zur Bühne, die sich durch ihr strahlendes Lächeln auszeichnete, verstand sie es, ihr Publikum zu berühren und zu unterhalten.

Es gibt keinen Zweifel; Quebec liebt dich, Lara.

Am 18. Juni kehrt Lara Fabian auf die Bühne des Grand Théâtre zurück. Ihre Je t’aime-Tour geht dann nach Frankreich, wo sie im Oktober wieder aktiv wird.

Wir werden Lara Fabian diesen Winter auch auf TVA sehen können, als Patin bei Star Académie sowie an der Spitze ihrer eigenen Show, im nächsten Jahr, wenn sie in ihrer sizilianischen Villa fünf bekannte Persönlichkeiten empfängt Künstler aus Quebec, zu deren Verbesserung sie beitragen wird.

-

PREV In der Nähe von Le Havre sollten Reisende das Gebiet vor einer möglichen Ausweisung verlassen
NEXT Die Hassan-II-Stiftung für MREs verzeichnete zwischen 2019 und 2023 12.000 Beschwerden – Telquel.ma