Tourismus. Unweit von Toulouse liegen fünf hübsche Dörfer, die einen Umweg wert sind

Tourismus. Unweit von Toulouse liegen fünf hübsche Dörfer, die einen Umweg wert sind
Tourismus. Unweit von Toulouse liegen fünf hübsche Dörfer, die einen Umweg wert sind
-

Par

Lucie Fraisse

Veröffentlicht auf

22. Juni 2024 um 9:18 Uhr

Sehen Sie sich meine Neuigkeiten an
Folgen Sie den Toulouse News

Wir kennen die „schönsten Dörfer Frankreichs“, die „Kleinstädte mit Charakter“, die „Städte und Länder der Kunst und Geschichte“, aber haben Sie schon einmal von der Bezeichnung „Schönste Umwege Frankreichs“ gehört?

Davon profitieren mehrere Gemeinden unweit von Toulouse. Die Gelegenheit, ein wenig Sightseeing zu machen nicht weit von der Pink City entferntum diese sehenswerten Dörfer zu entdecken.

#1. Rieux-Volvestre

Rieux-Volvestre, in der Haute-Garonne. (©Wikimedias)

Entdecken Sie Rieux-Volvestre, 50 Minuten von Toulouse entfernt, in der Haute-Garonne und nicht weit vom Naturpark Ariège-Pyrenäen entfernt. Im historischen Herzen die südgotische Kathedrale, aber auch das alte Priesterseminar, die Brücken, das Bistum, der Valtan-Turm…

Auch der Verein Les plus beaux detours de France unterstreicht die Vielfalt Wanderpfade rund um die Stadt, aber auch die Anwesenheit von Handwerkern und das Papogay-Schießmuseum, ein lokaler Brauch, bei dem ein Vogel aus Holz und Eisen geschossen wird.

#2. Schwelgen

Revel, unumgänglich! (©Angélique Passebosc – Voix du Midi Lauragais)
Videos: derzeit auf -

Die Royal Bastide gehört offensichtlich zu den Umwegen, die der Verein identifiziert hat. Machen Sie sich auf den Weg, um die Stadt, aber auch den Kanal der Ebene und das von der Unesco klassifizierte Becken von Saint-Ferréol zu entdecken.

Revel ist auch ein Mekka fürTischlerei und Intarsien und verfügt über ein dem Holz gewidmetes Museum. Kurz gesagt, ein Ort zum Entdecken, kaum eine Stunde von Toulouse entfernt.

#3. Mazamet

Mazamet, 10.000 Einwohner am Fuße des Schwarzen Berges. (©Fabien Hisbacq – - Occitanie)

Besuchen Sie den Tarn am Fuße der Montagne Noire, um Mazamet zu entdecken. Mit seinen großen Bürgerhäusern, aber auch dem mittelalterlichen Dorf Hautpoul, das sich an seinen felsigen Gipfel schmiegt.

Genießen Sie auch den nahe gelegenen Black Mountain und die atemberaubende Aussicht, die Ihnen die Fußgängerbrücke 70 m über dem Nichts bietet: atemberaubend!

#4. Lektüre

Eine Stunde von Toulouse entfernt ist die Stadt Lectoure (Gers) einen Umweg wert! (©DR)

Ein Abstecher durch die Gers und die Stadt Lectoure. Entdecken Sie hinter den Stadtmauern die bedeutende militärische Vergangenheit der Stadt. Zwischenstopp auf dem JakobswegLectoure bietet auch schöne Wanderwege. Und ein tolles gastronomisches Angebot, darunter die berühmte Melone, die jedes Jahr im August gefeiert wird.

#5. Limoux

Direkt im Katharerland, Limoux, in der Aude. Entdecken Sie auf einem Hügel über der Stadt die Basilika Notre-Dame de Marceille und ihre Statue der Schwarzen Madonna mit Kind. Sehenswert ist auch das Klaviermuseum. Und dann probieren wir natürlich die lokalen Weine (in Maßen): Blanquette, Crémant, Weißwein, Rotwein … Rechnen Sie mit einer Fahrt von 1 Stunde und 20 Minuten von Toulouse aus.

Die Aude verläuft neben dem Dorf Limoux. (©Flickr)

.

Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Ihren Lieblingsstädten und -medien, indem Sie Mon - abonnieren.

-

PREV Beauregard-Festival. Wie ist die Wettervorhersage für das Caennais der Ewigen Jugend für diesen Donnerstag, den 4. Juli?
NEXT Wie wird das Wetter in Cannes und Umgebung am Freitag, den 12. Juli 2024 sein?