Dorian Carreau stärker als der Wind

Dorian Carreau stärker als der Wind
Dorian Carreau stärker als der Wind
-

Am Ende des Tages gab es in Issoudun an diesem Freitag, dem 21. Juni, keinen Regen, sondern nur Wind bei klarem Himmel. Keine große Sache, könnte man meinen … es sei denn, man hätte ein Zeitfahren gegen den Wind antreten müssen.

Das erwartete die sechzig Teilnehmer des vom AC Bas-Berry organisierten Issoudun Chrono, dem ersten Straßenrennen der Saison 2024, bei dem zunächst eine Schleife von der Feuillade-Rennstrecke über Saint-Berly zurückgelegt werden musste. Georges-sur-Arnon und Migny. Und nebenbei die berühmte Küste am Ortsausgang. Dann war es der lange Rückweg nach Issoudun mit seinen Hügeln, aber vor allem dem Wind, einem ungünstigen Wind, der die Läufer verlangsamte.

Monmasson Dritter

Und schließlich ein letzter, kurviger Anstieg, der im Geschäftsviertel in der Nähe der Firma Safran endet. Kurz gesagt, keine leichte Aufgabe. Der Jüngste, der geschont wurde, nahm nur an der ersten Runde teil, also über 7 Kilometer.

In diesem Spiel musste man stark sein, um zu gewinnen. Und genau genommen zeigte sich Dorian Carreau (Blagnac), zurück von der französischen Meisterschaft, als besonders stark, indem er die Distanz in 20:13 Minuten mit einem Durchschnitt von 47,486 km/h zurücklegte. Er ließ seinen direkten Verfolger Quentin Du Mouza (Chartres) mit 36 ​​Sekunden und den gebürtigen Guillaume Monmasson (ACBB) mit 48 Sekunden hinter sich. Kurz gesagt, Carreau war über den anderen.

> Kratzer: 1. Carreau (Blagnac), 20’13; 2. du Mouza (Chartres), bei 36“; 3. Monmasson (Issoudun), bei 48“; 4. Hamon (Limoges), 49 Zoll; 5. Hervé (Châteauroux Métropole), 59 Zoll; 6. Short (Paris), bei 1’02; 7 Gaillard bei 1’23; 8. Morichon (Limoges), 1:32; 9. Bouchet (Châteauroux), 1:32; 10. Deramond (Lucé), bei 1’33…
> U17 : 1. Hawrylak (La Chapelle-Saint-Ursin), 23’08.
> U17-Frauen : Desmarelles (Issoudun), 29’04 und du Mouza (Saint-Pierre-des-Corps), mt.
> U15 : 1. Gauthier (Orléans), die 7 km in 11’26.
> U15-Frauen: 1. Sigalas (Issoudun), bei 42″.

-

PREV Mercato 2024 von Stade Rennais: Wer ist Glen Kamara, neuer Mittelfeldspieler von Rennes?
NEXT Bordeaux – Warum hat die Fenway Sports Group die Übernahme der Girondins aufgegeben?