Diese Woche startete eine Reihe von Open-Air-Konzerten

Diese Woche startete eine Reihe von Open-Air-Konzerten
Diese Woche startete eine Reihe von Open-Air-Konzerten
-

Diesen Sommer sind die Bürger von Saint-Lazare eingeladen, sich im Licht und in der warmen Atmosphäre des Espace des Muses in der Rue Poirier durch die verschiedenen Musikstile entführen zu lassen.

Die Stadt freut sich, ihr Musikprogramm bekannt zu geben, das vom 27. Juni bis 15. August jeden Donnerstagabend an diesem bezaubernden Ort stattfinden wird. Eine Konzertreihe, die Musikliebhaber aus allen Gesellschaftsschichten begeistern wird.

Neu in diesem Jahr!

Im ersten Teil des Saint-Laz’Arts-Musicals werden Pianisten aus Vaudreuil-Soulanges die Saiten des neuen öffentlichen Klaviers zum Schwingen bringen. Von klassischer Musik bis hin zu Jazz und zeitgenössischer Musik verspricht jede Aufführung ein einzigartiges Erlebnis.

Dies ist die ideale Gelegenheit, lokale Talente zu entdecken und einzigartige musikalische Momente zu genießen.

Die Shows auf Französisch und Englisch richten sich an die ganze Familie, unabhängig davon, ob sie in Saint-Lazare wohnen oder nicht. Zuschauer müssen Stühle und Mückenschutzmittel mitbringen, um das Programm in vollen Zügen genießen zu können.

Bei Regen finden die Saint-Laz’Arts-Shows, die für 19:30 Uhr geplant sind, im Gemeindezentrum Saint-Lazare statt.

Stündlich:

– Gastpianisten: jeden Donnerstag von 18:30 bis 19:30 Uhr;

– Saint-Laz’Arts-Shows: von 19:30 bis 21:00 Uhr;
*Die Dauer der Shows variiert zwischen 60 und 90 Minuten

– Donnerstag, 27. Juni: Konzert des Jugendsinfonieorchesters Vaudreuil-Soulanges (bei Regen abgesagt);

– Donnerstag, 4. Juli: Mélissa Ouimet;

– Donnerstag, 11. Juli: Seb & Jess;

– Donnerstag, 18. Juli: David Tremblay und Ariane Laniel;

– Donnerstag, 25. Juli: Bezirkshunde;

– Donnerstag, 1. August: Etwas Neues – Hommage an die Beatles;

– Donnerstag, 8. August: All 4 Blues;

– Donnerstag, 15. August: Mélanie Haché und Christopher Therrien;

-

PREV Eine Party am 21. Juli in Sainte-Marie zur Unterstützung von Ylona, ​​die an einer seltenen genetischen Krankheit leidet
NEXT Die FFF wird die FIFA kontaktieren