Tommy Lee weiß nicht, ob Mötley Crüe ein neues komplettes Album veröffentlichen wird oder nicht

-

Mötley Crüe-Schlagzeuger Tommy Lee hat Zweifel an der Möglichkeit eines neuen Albums der legendären Rockband in naher Zukunft geäußert. Während eines kürzlichen Interviews mit der australischen Sendung „Today“ diskutierte Lee den Ansatz der Band, Musik nach ihrer neuesten Single „Dogs Of War“ zu veröffentlichen.

Auf die Frage nach der Aussicht auf ein neues Album nach der Veröffentlichung von Dogs Of War antwortete Lee offen: “Ich weiß nicht wenn [un album complet] ist für die nahe Zukunft geplant“. Er betonte, dass die Band derzeit lieber Musik aufnimmt und veröffentlicht, die ihre aktuellen kreativen Impulse widerspiegelt. Lee betonte die Freude der Band daran, die Essenz ihrer aktuellen musikalischen Ausrichtung einzufangen, und deutete an, dass dieser Ansatz als Momentaufnahme ihrer künstlerischen Entwicklung dient.

Ähnlich wie Lee äußerte Mötley-Crüe-Sänger Vince Neil seine Skepsis hinsichtlich der Wahrscheinlichkeit eines neuen Albums der Gruppe. Bei Loudwire Nights äußerte Neil eine ähnliche Meinung und sagte: „Ich glaube nicht, dass man jemals ein komplettes Album sehen wird.“ Er konzentrierte sich auf die sich verändernde Landschaft des Musikkonsums und stellte die Abkehr von traditionellen Albumformaten hin zur Veröffentlichung einzelner Songs durch Streaming-Plattformen fest.

Interview mit Tommy Lee in der Australian Today-Show:

-

PREV Ein Foto, das alle führenden Köpfe der HYBE-Labels zusammenbringt, erregt die Aufmerksamkeit der Internetnutzer
NEXT Christine, bekannt als „Cerise“, diejenige, die Renauds Herz im Alter von 71 Jahren zum Kentern brachte