Kendrick Lamar geht Drake mit einem neuen Diss-Track nach: „Not Like Us“

-

Der Druck von Kendrick Lamar geht weiter. Nach dem Verlassen 4 Diss-Tracksverriet der Compton-Rapper ein neues, „Not Like Us“, in der Nacht von diesem Samstag auf Sonntag, den 5. Mai. Diesmal, Das Lied ist auf Streaming-Plattformen verfügbar.

“Euphorie” Beginn der Woche, „6:16 in LA“ diesen Freitag, „Treffen Sie die Grahams“ als Antwort an Drake am Freitagabend und jetzt „Nicht wie wir“ an diesem Sonntag, 5. Mai, Kendrick scheint davon besessen zu sein, seinen Gegner auszuschalten.

Wieder einmal ist der Diss-Track sehr gewalttätig. Die Titelseitevor allem Shows Drakes Villa in Toronto mit mehrere Marker für Sexualstraftäter über dem Haus platziert. Ein Augenzwinkern von Kendrick, der das behauptet Die 6 Gott und seine Teammitglieder haben Sexualverbrechen begangen.

Er rappt es in den Ton und behauptet das Drizzy steht auf minderjährige Mädchen : “Sag Drake, ich habe gehört, du magst sie jung / Du gehst besser nie in den Zellenblock / für eine Schlampe, die mit ihm redet und mit ihm Liebe macht / Verstecke unbedingt deine kleine Schwester vor ihnen / Mir wurde gesagt, Chubbs sei der Einzige um deinen Löffel zu bekommen / Dann spielt die Party auf der Party jetzt mit seiner Nase / Lizenzierter Liebhaber … zertifizierter Pädophiler.

Kendrick kritisierte den kanadischen Rapper auch dafür hat mit vielen Künstlern aus Atlanta zusammengearbeitet im Laufe seiner Karriere, als Zukunft, 21 Savage, Lil Baby, und viele andere. Laut Kendrick sind all diese Kooperationen nichts anderes als Drakes Einsatz von Rappern, um einen zu bekommen „falsche Straßenglaubwürdigkeit“. Er sagt, dass Drake ist es nicht “ein Kollege” sondern vielmehr „ein Kolonisator“ : „Hat dich Future genannt, als du nicht in den Clubs gespielt wurdest / Lil Baby hat dir geholfen, deinen Slang zu verbessern, 21 Savage hat dir falsches Ansehen auf der Straße gegeben / Thug hat dir das Gefühl gegeben, ein Schleim in deinem Kopf zu sein / Du rennst nach Atlanta, wenn du brauche Geld / Nein, du bist kein Kollege, du bist ein Siedler.“

Schließlich sagt Kendrick, dass er noch nicht bereit sei, damit aufzuhören. Der Künstler gibt bekannt, dass er noch mehrere auf Lager hat : „Das Kaninchenloch ist noch tiefer, ich kann noch tiefer gehen, das verspreche ich“ erklärt der „Humble“-Sänger.

Schwere Angriffe und Drake hat noch nicht geantwortet. Das ist nur eine Frage von ein paar Stunden… Fortsetzung folgt.

-

PREV Patrick Fiori verrät sein quasi-militärisches Ritual vor einem Konzert: „Es ist sehr, sehr ernst“
NEXT Madonna singt bei einem Konzert in Rio de Janeiro vor 1,5 Millionen Menschen „Like a Virgin“.