Carcassonne. Sport im Wandel der Zeit in der Stadt

Carcassonne. Sport im Wandel der Zeit in der Stadt
Carcassonne. Sport im Wandel der Zeit in der Stadt
-

das Essenzielle
Anlässlich des Himmelfahrtswochenendes werden die Stadt Carcassonne und ihr gräfliches Schloss zahlreiche Veranstaltungen rund um den Sport im Wandel der Zeit veranstalten.

Während die Olympischen und Paralympischen Spiele 2024 in Paris näher rücken, werden das Schloss und die Stadtmauern der Stadt Carcassonne am Himmelfahrtswochenende verschiedene Aktivitäten rund um die Entwicklung des Sports von der Antike bis in unsere Tage anbieten.

Von Dienstag, 30. März, bis Sonntag, 12. Mai, führt die Ausstellung „Athletes of Today, Athletes of Olympia“ Besucher durch Rom und das antike Griechenland, um die Erfindungen und Entwicklungen der griechischen Olympischen Spiele und die tägliche Sportausübung aus dieser fernen Zeit zu entdecken. Dieses Abenteuer im Herzen Griechenlands und des antiken Roms unterstreicht den wesentlichen Stellenwert von Sport und Spiel in der Gesellschaft und bindet die Besucher körperlich und sensorisch ein, um ein noch bereichernderes Erlebnis zu ermöglichen. Die Ausstellung kann bis zum 12. Mai zwischen 10 und 17 Uhr im Saal Viollet-le-Duc im 2. Stock des Château Comtal im Herzen der Stadt Carcassonne besichtigt werden.

Ein Spektakel aus der Zeit der antiken Olympischen Spiele

An diesem Wochenende können Besucher eine Show sehen, die Interaktivität mit dem Publikum und eine sportliche Demonstration zur Zeit der Olympischen Spiele der Antike verbindet. Am Ende der von ACTA Archéo-Profis organisierten Vorführung bietet das Team der Öffentlichkeit Einführungen in das Speerwerfen, den Weitsprung mit Hanteln oder sogar in das Diskuswerfen wie zur Zeit der Olympischen Spiele der Antike an. Die Show wird am Wochenende dreimal um 10:30 Uhr, 14:30 Uhr und 17:00 Uhr im Burggraben des Château Comtal zum Preis von 14 € für Erwachsene und 8 € für Kinder unter 18 Jahren aufgeführt.

-

PREV ▶️ NHL – Das unerwartete Duo Forsling/Lundell qualifiziert die Panthers
NEXT Top 14 – Stade Toulouse und seine Jugend vernichten Montpellier