Wissenschaftler enthüllen Geheimnisse des mysteriösen Prometheums

Wissenschaftler enthüllen Geheimnisse des mysteriösen Prometheums
Wissenschaftler enthüllen Geheimnisse des mysteriösen Prometheums
-

Prometheus. Dies ist der Name von TitanTitan der in der griechischen Mythologie das heilige Feuer vom Olymp stahl, um es den Menschen zu übergeben. Für die PhysikerPhysikerEs ist auch dasjenige, das einem Element des Periodensystems der Familie seinen Namen gab Seltene ErdenSeltene Erden. Promethium. Ein hochradioaktives Element, dessen Existenz bereits 1902 vorhergesagt wurde, das aber erst 1945 produziert wurde. Im Oak Ridge National Laboratory (ORNL) des US-Energieministeriums. Es existiert jedoch in seinem natürlichen Zustand. Auf der Erde, aber für nicht mehr als 600 Gramm! Oder in bestimmten Meteoriten.

Wussten Sie ?

Die Familie der Lanthaniden besteht aus 15 Elementen. Von Lanthan mit der Ordnungszahl 57 bis zu Lutetium mit der Ordnungszahl 71. Ihre chemischen Eigenschaften sind ähnlich. Aber ihre Größen sind unterschiedlich. Promethium ist ein Lanthanid mit der Ordnungszahl 61. Verstehen Sie, dass der Atomkern 61 Protonen hat.

Bisher wurde Promethium nur in wenigen Anwendungen eingesetzt. Als Leuchtquelle oder zur Sicherstellung der ordnungsgemäßen Funktion HerzschrittmacherHerzschrittmacher. Aber dank der Forscher des Oak Ridge National Laboratory könnten sich die Dinge erneut ändern. Im Magazin NaturSie beschreiben detailliert die Experimente, die sie mit Promethium – oder zumindest mit einem chemischen Komplex von Promethium – durchgeführt haben, um die Eigenschaften aufzudecken, die genutzt werden könnten. Die 14 anderen bekannten Elemente der Familie von LanthanoideLanthanoidein der Tat, sind MetalleMetalle sind in vielen modernen Technologien unverzichtbar geworden. Sie finden sich in der LaserLaser oder im MagneteMagnete dauerhaft WindräderWindräder und sogar in Krebsmedikamenten.

Promethium ist wie andere Lanthanoide

In der Hoffnung, mehr über Promethium zu erfahren, stellten ORNL-Forscher zunächst eine ausreichende Menge davon herIsotopIsotop 147 von Promethium. In einer Reinheit, die es ihnen ermöglichen würde, seine chemischen Eigenschaften zu untersuchen. Physiker haben dann verlinkt – sagen Chemiker „chelatisiert“ – Promethium hat MoleküleMoleküle Bio genannt LigandenLiganden Diglycolamid. Und es geht endlich um Spektroskopie RöntgenstrahlenRöntgenstrahlen Dadurch erhielten sie Zugang zu einigen Grundstücken des Resorts. Die Länge der chemische Bindungchemische Bindung Promethium mit AtomeAtome Nachbarn zum Beispiel. Dies blieb der Wissenschaft bisher unbekannt.

Damit konnten die Forscher endlich bestätigen, dass alle Lanthaniden eine gewisse Kontraktionstendenz haben. Wie ihr OrdnungszahlOrdnungszahl erhöht tatsächlich die Strahlen ihrer IonenIonen nehmen ab. Diese Kontraktion verleiht ihnen unterschiedliche chemische und elektronische Eigenschaften. Denn die gleiche Ladung ist auf einen immer kleiner werdenden Raum beschränkt.

Promethium, das fehlende Glied der Seltenen Erden

Es wurde nicht nur die Tatsache nachgewiesen, dass Promethium keine Ausnahme von der Regel darstellt. Tatsache ist aber auch, dass sich die Kontraktion der chemischen Bindung entlang der Lanthanidenreihe zwar beschleunigt, nach Promethium jedoch deutlich verlangsamt. Nach Ansicht der Forscher ist diese Entdeckung wichtig für das Verständnis der Eigenschaften dieser Elemente und ihrer strukturellen Veränderungen im Laufe der Zeit PeriodensystemPeriodensystem.

Somit könnte die Arbeit der ORNL-Forscher in Zukunft die immer noch schwierige Aufgabe erleichtern TrennungTrennung eines dieser wertvollen Elemente, die Lanthanoide sind. Eine wesentliche Aufgabe für deren Einsatz in modernen Technologien. Auch wenn die Abtrennung von Promethium weiterhin kompliziert zu erreichen war. „Alles, was wir als modernes technisches Wunderwerk bezeichnen, enthält in der einen oder anderen Form diese Seltenerdelementeschließen die Physiker. Heute fügen wir ihnen das hinzu fehlender Linkfehlender Link. »

-

PREV Das soziale Netzwerk BeReal wurde an einen französischen Videospielhersteller verkauft
NEXT Apple verschlüsselt seine Betriebssystem-Updates, um Lecks zu vermeiden