Sup’de Com verlässt Sophia, um sich in Nizza und Grasse niederzulassen

Sup’de Com verlässt Sophia, um sich in Nizza und Grasse niederzulassen
Sup’de Com verlässt Sophia, um sich in Nizza und Grasse niederzulassen
-

Im nächsten Schuljahr verlässt die Schule aller Kommunikationsberufe Sophia Antipolis, wo sie seit 2010 ansässig ist, um einen Campus in Nizza auf 2.000 m2 im Iconic Glass Diamond zu eröffnen (200 Studenten werden erwartet) und einen Abschnitt auf dem Grasse Campus (ca dreißig Lernende), wo sich bereits die IDRAC Business School befindet, die zum gleichen Skills & Development-Netzwerk gehört.

Ein neuer Schritt für Sup’de Com. Implantiert seit Januar 2010 Sophia Antipolis, Die Kommunikationsschule (200 Schüler) verlässt den Technopol sich in Nizza und Grasse niederzulassen. Es ist somit im östlichen und westlichen Teil des Departements positioniert. Im Rahmen dieser Stärkungsbewegung an der Côte d’Azur wird der wichtigste Teil des Riviera-Campus in Nizza liegen. Die Schule aller Kommunikationsberufe wird zu Beginn des Schuljahres 2024 in neue Räumlichkeiten im Herzen der Innenstadt von Nizza, in das Gebäude, investieren ikonisch das gerade an die ersten Unternehmen ausgeliefert wurde. Aber gleichzeitig wird es seine Koffer in Grasse lassen und das neue Universitätszentrum des ehemaligen Palais de Justice integrieren. Auf dem Campus Nizza werden rund 200 Lernende erwartet, auf dem Campus Grasse knapp 30. (Foto DR: Ikonisch in Nizza, wo gerade die ersten Geschäfte, Five Guys, Uniqlo und Monoprix, eröffnet haben).

In Nizza, im Glasdiamanten vonIkonisch, 2.000 m2 ist ausschließlich den Schulen des Skills & Development-Netzwerks gewidmet, zu dem Sup’de Com gehört. Dort finden wir alle fünf Ausbildungsjahre. Der neue Campus wird seine Räume mit der IDRAC Business School und ILERI des Skills & Development-Netzwerks teilen. Sup’de Com verfügt über einen Empfangs- und Entspannungsbereich von 100 m2, rund zwanzig Räume, die mit interaktiven digitalen Bildschirmen ausgestattet sind und im 1. Stock des Gebäudes verteilt sind, sowie einen Multifunktionsraum von 200 m2, der Platz für die Mittagspause bietet. Gruppenarbeiten, thematische Konferenzen, Campus-Events und Highlights.

In Grasse, Die Schule wird im Herzen von liegen Grasse-Campus, das neue Universitätszentrum, das im ehemaligen Palais de Justice eingerichtet wurde, wo IDRAC bereits vertreten ist. Die Schule wird von einem Komplex von 3.000 m2 renovierten Räumen mit 14 Klassenzimmern und einem Amphitheater profitieren. Es wird ein 3. Jahr des Bachelor-Studiengangs in Kommunikation und das 1. Jahr des Master-Studiengangs in Kommunikationsmanagement angeboten, die abwechselnd zugänglich sind. Das im Januar 2023 eingeweihte ehemalige Gerichtsgebäude von Grasse wurde nach einem mediterranen Umweltansatz für nachhaltiges Bauen komplett renoviert.

Für Amandine BoileDirektor der Campus Nizza und Grasse, „Dieser Schritt und diese neue Niederlassung in Grasse werden es ermöglichen, die bestehenden Verbindungen zu den verschiedenen Interessengruppen im Maralpine-Gebiet zu stärken. Wir arbeiten nach dem dualen Studiensystem und diese territoriale Verankerung ist insbesondere bei Praktika wichtig. Mit Sup’de Com Grasse kommen wir auch Cannes näher. Unser Wunsch ist es, Attraktivität in der Region zu schaffen und gleichzeitig unsere Beziehungen zu den rund fünfzig Unternehmen in der Region, die unsere Lernenden willkommen heißen, weiter auszubauen.“.

-

PREV Der Morgen gehört uns: Was Sie in Folge 1683 vom Freitag, 10. Mai 2024, erwartet [SPOILERS] – Nachrichtenserie im Fernsehen
NEXT Tod von Alain Emery, legendärer Schauspieler von Crin Blanc und regionaler Persönlichkeit, im Alter von 83 Jahren