Die Rupie pendelt sich auf eine flache Note ein, um 1 Paisa höher bei 83,51 gegenüber dem US-Dollar

Die Rupie pendelt sich auf eine flache Note ein, um 1 Paisa höher bei 83,51 gegenüber dem US-Dollar
Die Rupie pendelt sich auf eine flache Note ein, um 1 Paisa höher bei 83,51 gegenüber dem US-Dollar
-

Mumbai: Die Rupie konsolidierte sich in einer engen Spanne und pendelte sich am Dienstag vor dem Hintergrund eines negativen Trends bei inländischen Aktien und einer starken Dollarnachfrage um 1 Paisa höher bei 83,51 gegenüber dem US-Dollar ein.

Forex-Händler sagten, dass die erhöhten, erheblichen Abflüsse ausländischer Gelder auf dem internationalen Markt die Stimmung der Anleger beeinträchtigten.

Am Interbanken-Devisenmarkt eröffnete die lokale Einheit bei 83,48 gegenüber dem Greenback. Die Einheit erreichte ein Tageshoch von 83,47 und ein Tief von 83,52 gegenüber dem Greenback.

Die inländische Einheit notierte schließlich bei 83,51 (vorläufig) gegenüber dem Dollar, 1 Paisa höher als ihr vorheriger Schlusskurs.

Am Montag notierte die Rupie gegenüber dem US-Dollar um 7 Paise niedriger bei 83,52.

Die indische Rupie wurde aufgrund schwacher Inlandsmärkte und eines positiven US-Dollars nahezu unverändert gehandelt. FII-Abflüsse belasteten auch die Rupie, sagte Anuj Choudhary Research Analyst, Sharekhan von BNP Paribas.

Allerdings dämpfte ein gedämpfter Rohölpreis den Abwärtstrend ab. Der US-Dollar legte aufgrund schwacher asiatischer Währungen zu, nachdem der australische Dollar aufgrund eines weniger restriktiven als erwarteten Tons der Reserve Bank of Australia (RBA) fiel.

„Wir gehen davon aus, dass die Rupie angesichts der geopolitischen Spannungen im Nahen Osten mit einer leicht negativen Tendenz auf schwachen Inlandsmärkten und einem positiven Dollar gehandelt wird.

„Allerdings könnten schwächere Rohölpreise und positive europäische und asiatische Märkte die Rupie auf einem niedrigeren Niveau stützen. Jede Intervention der Reserve Bank of India (RBI) könnte auch die Landeswährung stützen. Es wird erwartet, dass der Spotpreis des USD/INR in einer Bandbreite schwankt von Rs 83,30 auf Rs 83,75“, fügte Choudhary hinzu.

Brent-Rohöl-Futures, die globale Öl-Benchmark, fielen um 0,10 Prozent auf 83,25 Dollar pro Barrel.

Unterdessen lag der Dollarindex, der die Stärke des Greenback gegenüber einem Korb aus sechs Währungen misst, bei 105,26 und damit um 0,20 Prozent höher.

Auf dem inländischen Aktienmarkt fiel Sensex um 383,69 Punkte oder 0,52 Prozent und schloss bei 73.511,85 Punkten. Der Nifty fiel um 140,20 Punkte oder 0,62 Prozent und schloss bei 22.302,50 Punkten.

Ausländische institutionelle Anleger (FIIs) waren am Montag Nettoverkäufer auf den Kapitalmärkten, da sie laut Börsendaten Aktien im Wert von 2.168,75 Crore Rupien abgestoßen haben.

-

PREV alles ist fertig! Nach dem Chaos hat die Demokratie gesiegt!
NEXT Die Franzosen haben ihre Einkäufe im April teuer bezahlt