„Ich kenne all den Schmerz und die Sorgen, die ich dir verursacht habe“: Kendji Girac gibt seine Neuigkeiten auf Instagram bekannt und verspricht, „gestärkt zurückzukommen“

„Ich kenne all den Schmerz und die Sorgen, die ich dir verursacht habe“: Kendji Girac gibt seine Neuigkeiten auf Instagram bekannt und verspricht, „gestärkt zurückzukommen“
„Ich kenne all den Schmerz und die Sorgen, die ich dir verursacht habe“: Kendji Girac gibt seine Neuigkeiten auf Instagram bekannt und verspricht, „gestärkt zurückzukommen“
-

Eine Nachricht zur Beruhigung und zum Dank. In einem am Freitag, dem 10. Mai, auf Instagram veröffentlichten Beitrag gab Kendji Girac seine Neuigkeiten bekannt.

„Vor 10 Jahren habe ich dank dir THE VOICE gewonnen und dieses Datum ist für immer in meinem Herzen verankert. Ich hätte gerne ein wenig von allem zurückgegeben, was du mir gegeben hast, indem ich heute auf der Bühne stehe, um diesen Geburtstag zu feiern, aber das ist nicht möglich.“ und ich bin dafür verantwortlich“beginnt der Sänger.

„Ich habe mich ausführlich bei meiner Familie und meinem Team entschuldigt, die mich vom ersten Tag an unterstützt haben, aber an diesem besonderen Tag, der mein Leben verändert hat, wollte ich mich bei euch allen entschuldigen, denn ich kenne den Schmerz und die Sorgen, die ich haben könnte.“ hat dich verursacht“, er fährt fort.

Und zum Schluss: „Ich danke dir für die unermüdliche Liebe, die du mir nun seit 10 Jahren schenkst und die du mir seit der Tragödie weiterhin schenkst, du gibst mir so viel Kraft. Ich heile mich selbst, ich ruhe mich aus, um dank dir noch stärker zurückzukommen.“ Ich möchte diese Zeit meines Lebens hinter mir lassen. Heute gehe ich voran und werde alles tun, um deiner Unterstützung und deinem Vertrauen gerecht zu werden. Ich danke dem Himmel, dass ich am Leben bin, Kendji. er schreibt.

Eine beruhigende Nachricht also für seine Fans, die sich Sorgen um seinen Gesundheitszustand machten. Tatsächlich wurde der Sänger am 22. April angeschossen und verletzt. Der Gewinner der Ausgabe 2014 der Show „The Voice“ wurde nach einer schweren Schusswunde an der Brust in Biscarosse (Landes) in der Nähe von Bordeaux ins Krankenhaus eingeliefert.

Der für diesen Fall zuständige Staatsanwalt in Mont-de-Marsan erklärte, der Sänger habe „einen Selbstmord vorgetäuscht“, um seine Partnerin einzuschüchtern, die drohte, ihn nach einem Streit zu verlassen.

Der Begleiter des im April durch Schüsse verletzten Sängers Kendji Girac versicherte am vergangenen Sonntag, dass dies nicht der Fall sei „Niemals erpresster Selbstmord“, Damit widerspricht er in einem Interview mit Le Parisien den Äußerungen des Staatsanwalts von Mont-de-Marsan. „Kendji hat mich nie zum Selbstmord erpresst, lassen Sie mich das klarstellen. Es hat nie existiert. Ich habe nie die geringste Gewalt von ihm erlitten. Ich bin kategorisch“, Soraya Miranda sagte der Zeitung.

Das hatte auch das Umfeld des Sängers gesagt “bereuen„ dass Elemente seines Privatlebens während dieser Pressekonferenz enthüllt wurden. Eine Meinung, die Frau Miranda am Sonntag teilte: „Ich war sehr überrascht, dass so viele Details unserer Geschichte ohne unseren Wunsch preisgegeben wurden. Für mich war das nicht notwendig.“

-

PREV Carla Bruni von der Polizei angehört: Aber was ist los?
NEXT Laut Sonia Lagarde, Bürgermeisterin von Nouméa, ist die Situation „weit davon entfernt, zur Beruhigung zurückzukehren“.