Was müssen Sie vor der zweiten Runde der Parlamentswahlen in Frankreich wissen?

Was müssen Sie vor der zweiten Runde der Parlamentswahlen in Frankreich wissen?
Was müssen Sie vor der zweiten Runde der Parlamentswahlen in Frankreich wissen?
-

Die Nationale Rallye (RN) hat am Sonntag die erste Runde der französischen Parlamentswahlen mit historischen Ergebnissen gewonnen. Im Vorfeld der zweiten Runde, die am 7. Juli stattfinden wird, sprach „Le Devoir“ mit Julien Robin, Doktorand an der Universität Montreal und Experte für französische Politik.

Wie läuft die zweite Runde der französischen Parlamentswahlen ab?

Am Ende des ersten Wahlgangs seien alle Kandidaten, die in einem Wahlkreis mehr als 12,5 % der Stimmen erhalten hätten, für den zweiten Wahlgang qualifiziert, erklärt Julien Robin gleich. Im Allgemeinen erhalten die beiden Kandidaten mit den meisten Stimmen die erforderlichen Stimmen, es können sich jedoch auch mehrere Kandidaten qualifizieren. Es wird gesagt, dass es im Wahlkreis „Dreiecks“- oder „Viereckswahlen“ geben wird, wenn drei oder vier Kandidaten für die zweite Runde in Frage kommen. Am vergangenen Sonntag qualifizierten sich in 306 der 577 Wahlkreise mehr als zwei Kandidaten.

Am Tag des zweiten Wahlgangs kehren die Wähler zur Wahl zurück und der Kandidat mit den meisten Stimmen wird gewählt.

Warum wollen die Hauptkonkurrenten der RN die Dreiecke meiden?

Bei Dreieckswahlen besteht für die Parteien die Befürchtung, dass die Wähler ihre Stimmen zwischen den Zweit- und Drittplatzierten aufteilen und so das Feld dem RN überlassen.

In den letzten 50 Jahren haben sich in Frankreich gelegentlich linke und rechte Parteien bei Wahlen zusammengeschlossen und eine „republikanische Front“ gebildet, um die Machtübernahme der RN zu verhindern. Laut Herrn Robin passiert genau das jetzt.

Um die RN zu blockieren, forderten die Führer ihrer Hauptrivalen, dass die Kandidaten ihrer Parteien, die im ersten Wahlgang den dritten Platz belegten, sich aus dem zweiten Wahlgang zurückzogen. Sie können dies jedoch nicht verlangen, da die Kandidaten über ihre eigene Kandidatur souverän sind. Einige weigern sich, dies zu tun, da sie immer noch auf eine Wahl hoffen.

Die Kandidaten hatten bis zum 2. Juli Zeit, sich zurückzuziehen. Mehr als 210 Kandidaten haben signalisiert, dass sie nicht an der zweiten Runde teilnehmen werden, so dass für die zweite Runde am Sonntag rund 100 Dreieckswahlen übrig bleiben.

Stellt ein Rückzug in einem Wahlkreis die Niederlage der RN sicher?

NEIN. Mehrere Wähler, die sehen, dass ihr Kandidat von den Stimmzetteln gestrichen wurde, entscheiden sich dafür, nicht zu wählen oder „leer“ zu stimmen. Die Ideologien innerhalb der republikanischen Front sind sehr unterschiedlich und manchmal widersprüchlich. Die Wähler werden daher nicht unbedingt für den von den RN-Gegnern erhofften Kandidaten stimmen.

Herr Robin nennt als Beispiel die Calvados-Abteilung. Die frühere Premierministerin Élisabeth Borne belegte im ersten Wahlgang den zweiten Platz und die Kandidatin auf dem dritten Platz zog sich zurück, um ihr Platz zu machen. Da sie sich jedoch während ihrer Amtszeit nicht einig war, ist es möglich, dass bestimmte Bürger, die normalerweise nicht für die RN gestimmt hätten, sich dafür entscheiden, gegen sie zu stimmen.

Der Rückzug sei eine Strategie, die „funktionieren kann“, so der Experte, die jedoch von mehreren externen Faktoren abhängt, etwa der Identität der Person, die ausgetreten ist, und der Person, die zurückbleibt.

Welche langfristigen Auswirkungen hat eine große Abhebungswelle?

Mehr als 200 Kandidaten zogen sich aus der zweiten Runde zurück. Wähler, die für diese Kandidaten gestimmt haben, befinden sich in einer eher enttäuschenden Situation, in der sie sich verpflichtet fühlen, für einen Kandidaten zu stimmen, für den sie normalerweise nicht gestimmt hätten. Diese „Wahlmüdigkeit“ kann schwer wiegen und zu einer gewissen Ermüdung des Wahlprozesses führen.

Auf Seiten der RN-Wähler stützt eine solche Austrittswelle die Vorstellung, dass das System „gegen sie arbeitet“ und dass die anderen Parteien bereit sind, alles zu tun, um das ordnungsgemäße Funktionieren dieses Systems aufrechtzuerhalten.

Zum Anschauen im Video

-

PREV Neuer großer Schrecken an Bord einer Boeing: Was sind Turbulenzen bei „klarem Himmel“?
NEXT Nach der gescheiterten Debatte gegen Trump, Biden und das Weiße Haus an allen Fronten, um die Demokraten zu beruhigen