Comédie du Livre am 17., 18. und 19. Mai 2024

Comédie du Livre am 17., 18. und 19. Mai 2024
Comédie du Livre am 17., 18. und 19. Mai 2024
-

Wir präsentieren es kaum noch. La Comédie du Livre – 10 Tage im Mai wurde 1986 ins Leben gerufen und ist eine allgemeine Literaturveranstaltung, die von Montpellier Méditerranée Métropole und allen unabhängigen Buchhandlungen in seinem Gebiet organisiert wird. Das reichhaltige Programm ist jedes Jahr nach großen Themen organisiert: Freibrief für einen Schriftsteller, ein Verlag im Rampenlicht, die Erkundung europäischer Literatur, Jugend und Comics. Sie findet vom 10. bis 19. Mai mit ihrer Buchmesse, Autoren, Buchhändlern und Verlegern statt, am 17., 18. und 19. Mai auf der Promenade du Peyrou. Im Jahr 2024 feiern wir den 50. Jahrestag des Grand Prix de l’Imaginaire in Montpellier. Bei dieser Gelegenheit wird Alain Damasio von einer Carte blanche profitieren und Le Bélial’ wird der eingeladene Verlag sein. Der Comic-Strip wird natürlich nicht vergessen, da es mehrere Treffen außerhalb der Mauern von Montpellier gibt und natürlich auch Autoren unter Vertrag stehen.

Ziel des Festivals ist es, besonders offen für neue Stimmen und die unabhängige Veröffentlichung literarischen Schaffens zu sein. Zum ersten Mal wird während des Festivals der Grand Prix de l’Imaginaire verliehen, der Auftakt einer jedes Jahr erneuerten Partnerschaft. Zusätzlich zur Preisverleihung wird in seiner Anwesenheit dem Autor Jean-Pierre Fontana, dem Gründer des GPI, eine Ehrung gezollt. Und ein reichhaltiges Programm rund um die Literatur der Fantasie wird derzeit erfunden: Freibrief für diese 39e Die Ausgabe wird daher Alain Damasio, dem Autor der Romane, anvertraut Die Sturmwind-Horde, Die Außenzone Und Die Stealths (Der Volte). Im Mittelpunkt stehen die Editions Le Bélial, an der etwa zehn Autoren teilnehmen, darunter Joëlle Wintrebert und Catherine Dufour.

Einige Comic-Treffen außerhalb der Mauern und daher in Mediatheken außerhalb von Montpellier. Ligne Claire wird das Monte-Cristo-Turnier mit Mario Alberti und Jordan Mechner in Jacou ausrichten.

Jordan Mechner und Mario Alberti. JLT®

-

PREV „Framboise“, süßer Spitzname von Françoise Dorléac und Titel des leidenschaftlichen Buches von Aurélien Ferenczi. Die Rezension zu „Sud Ouest“
NEXT In Quimperlé liefert die Mediathek die Leser nach Hause