IBM wird in Frankreich 45 Millionen Euro in Quantencomputing investieren

IBM wird in Frankreich 45 Millionen Euro in Quantencomputing investieren
IBM wird in Frankreich 45 Millionen Euro in Quantencomputing investieren
-

Von Le Figaro mit AFP

Veröffentlicht
vor 15 Minuten

IBM wird 45 Millionen Euro in Frankreich investieren.
Dado Ruvic / REUTERS

Der amerikanische Konzern wird diese über mehrere Jahre verteilte Investition diesen Montag auf dem Gipfel von Choose France bekannt geben. Bis 2025 sollen rund fünfzig Ingenieure und Forscher eingestellt werden.

45 Millionen Euro für Quantencomputing: Der amerikanische Konzern IBM wird sein Forschungslabor in Frankreich aufbauen. Eine Investition über mehrere Jahre, die er am Montag, dem 13. Mai, im Rahmen des Gipfels „Choose France“ bekannt geben wird, bestätigte eine mit der Angelegenheit vertraute Quelle diesen Freitag gegenüber AFP. Laut dieser Quelle werden bis 2025 etwa fünfzig Ingenieure und Forscher eingestellt, um die Ausweitung der Missionen des IBM France Lab Paris-Saclay-Zentrums auf Quantentechnologie zu ermöglichen.

Dieses Forschungs- und Entwicklungslabor wurde 2019 eröffnet und widmet sich der künstlichen Intelligenz. Ziel ist die Durchführung gemeinsamer Projekte mit Unternehmen, Start-ups, Universitäten und Instituten zum Thema Quanteninformatik, insbesondere zur Ausbildung und angewandten Forschung rund um diese neue Technologie.

Das immense Potenzial von Quantencomputern

Von Quantencomputern wird erwartet, dass sie die Datenverarbeitung radikal verändern und im Gegensatz zu klassischen Maschinen über eine gigantische Rechenleistung verfügen. Die potenziellen Anwendungen sind immens in der Industrie, in der künstlichen Intelligenz (Verbesserung des maschinellen Lernens), im Finanzwesen oder sogar bei der Optimierung von Energie- oder Verkehrsnetzen.

Unter dem Vorsitz von Emmanuel Macron bringt der Choose France-Gipfel am Montag im Schloss von Versailles rund 180 ausländische Chefs zusammen und wird in diesem Jahr einen besonderen Schwerpunkt auf die Themen Dekarbonisierung sowie künstliche und Quantenintelligenz legen. Im vergangenen Jahr wurden im Rahmen dieses 2018 ins Leben gerufenen jährlichen Forums 28 Projekte mit einem Gesamtvolumen von 13 Milliarden Euro angekündigt.

-

PREV Die saudischen Rohöllieferungen nach China werden im Juni im Vergleich zu Mai-Quellen um 5,8 Millionen Barrel zurückgehen
NEXT Doppelter Schlag für den Index in den Jahren 2024 und 2025