Charge. Mehr als 1.300 Mountainbiker werden in Puy-l’Évêque zum nationalen Treffen der Radtouristen erwartet

Charge. Mehr als 1.300 Mountainbiker werden in Puy-l’Évêque zum nationalen Treffen der Radtouristen erwartet
Charge. Mehr als 1.300 Mountainbiker werden in Puy-l’Évêque zum nationalen Treffen der Radtouristen erwartet
-

Von Jean-Claude Bonnemère
Veröffentlicht auf

4. 24. Mai um 18:00 Uhr

Sehen Sie sich meine Neuigkeiten an
Folgen Sie News Lot

„Das ist eine Demonstration Nationaler Fahrradtourismus Wer wird alles sehen? Departements von Frankreich vertreten und sogar ein Team aus Belgien“, erklärt Bernard AlzagaPräsident von Departementsausschuss für Fahrradtourismus Lot, immer bereit, die Wunder des Departements zu entdecken. Nach Samatan im Gers im letzten Jahr findet dieses gemischte und generationenübergreifende Mountainbike-Event dieses Jahr in statt Puy-l’Evêque, vom 8. bis 12. Mai. Das ist die 5e Maxi Verte MTB im Lot willkommen geheißen.


Mehr als 2000 Menschen erwartet

1.300 Mountainbiker sind registriert, dazu 150 Wanderer, nicht eingerechnet alle Begleitpersonen, die von dieser Reise im Lot profitieren. „Insgesamt wird geschätzt, dass diese Veranstaltung anlässlich der Brücke vom 8. Mai mehr als 2.000 Menschen in das Gebiet des Lot-Tals und in die Weinberge lockt“, fügt Herr Alzaga hinzu.

Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft des französischen Radsportverbandes, der die Organisation des Treffens dem Departementsausschuss Lot anvertraut hat. Es steht jungen Menschen ab 10 Jahren offen und richtet sich an Senioren über 80 Jahre. Ein Dutzend Mitglieder des Departementsclubs sind seit mehreren Wochen auf der Brücke und an den Mountainbike-Verkehrstagen werden zwischen 100 und 120 Freiwillige fleißig im Einsatz sein. Alle 20–25 km werden Tankstellen eingerichtet.

Vier Runden pro Tag zur Auswahl

Mountainbikern stehen vier Rundstrecken mit einer Länge von 25, 45, 65 oder 85 km pro Tag zur Auswahl. Am Mittwoch, den 8. Mai, lautet das Thema „Schlösser und Bastiden“ mit Besuchen in Sérignac, Bonaguil, Montcabrier usw.

Donnerstag in Richtung Montcuq und Quercy blanc… Am Freitag geht es in Richtung Bouriane, Montgesty-Sektor, Salviac, Cazals mit einer 5e 107 km Rundkurs… Am Samstag erfolgt die Abfahrt von Luzech über Crayssac, Douelle, Villesèque, Sauzet, Parnac…. Die Abfahrten erfolgen täglich ab 8 Uhr. Es handelt sich um Freistarts und im freien Tempo. Generell gilt: Mountainbiker reisen in kleinen Gruppen, nach Interessengruppen, nach Vereinen usw.

„Reisen erfolgen unter strikter Einhaltung der Straßenverkehrsordnung“, betont Bernard Alzaga.

Die Entnahme der Akten erfolgt ab Dienstag, 7. Mai, um 14 Uhr im Gemeindehaus von Puy-l’Évêque.

Am Samstag, den 11. Mai, um 18 Uhr werden die Ergebnisse der Veranstaltung im Gemeindehaus von Puy-l’Évêque im Beisein lokaler Mandatsträger vorgestellt. Im Jahr 2025, am Himmelfahrtswochenende, findet das Treffen am Chasteaux-See in Corrèze statt.

Videos: derzeit auf -

Das nationale Kriterium für junge Radfahrer

Am selben Wochenende findet am 9. und 10. Mai im Gemeindehaus von Prayssac das nationale Kriterium für junge Radtouristen für 13- bis 18-Jährige statt, das vom französischen Radtourismusverband organisiert wird. Diese Veranstaltung umfasst Orientierungslauf, Mechanikersitzungen, Kartenlesen, einen Manövrierkurs usw.

Am Freitag, den 10. Mai, findet der nationale Straßenbildungswettbewerb für 10- bis 12-Jährige statt.

Die ersten vier (zwei Mädchen und zwei Jungen) qualifizieren sich für den europäischen Wettbewerb für Verkehrssicherheit, der im September in Paris stattfinden wird.

Sie können die Jüngsten am Freitag, den 10. Mai, ab 9 Uhr in der Turnhalle von Prayssac ermutigen

Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Ihren Lieblingsstädten und -medien, indem Sie Mon - abonnieren.

-

PREV Naturkatastrophen im Gers: Anerkennungskriterien gelockert
NEXT Eine Frau wurde auf einem Wanderweg im Finistère von einem Hund gebissen