Giro 2024: Die Rangliste nach der 7. Etappe … Pogacar vergrößert den Abstand, Bardet kommt zurück

Giro 2024: Die Rangliste nach der 7. Etappe … Pogacar vergrößert den Abstand, Bardet kommt zurück
Giro 2024: Die Rangliste nach der 7. Etappe … Pogacar vergrößert den Abstand, Bardet kommt zurück
-

Tadej Pogacar dominiert diese Italien-Rundfahrt 2024 weiterhin. Der Slowene liegt bereits seit dem Abend der zweiten Etappe an der Spitze der Gesamtwertung und baut seinen Abstand zu seinen Konkurrenten weiter aus. Der Doppelsieger der Tour de France, Sieger des Zeitfahrens an diesem Freitag in Perugia, hat nun mehr als zwei Minuten Vorsprung auf seinen ersten Konkurrenten, Daniel Felipe Martinez. Geraint Thomas wird auf 2′46″ zurückgestuft.

DIE STUFENKLASSIFIZIERUNG

1. Tadej Pogacar (VAE-Emirates) in 51′44″

2. Filippo Ganna (Ineos-Grenadiers) bei 17″

3. Magnus Sheffield (Ineos-Grenadiers) bei 49″

4. Thymen Arensman (Ineos-Grenadiers) bei 50″

5. Maximilian Schachmann (Bora-Hansgrohe) bei 1′05″

6. Antonio Tiberi (Bahrain-Victorious) bei 1′21″

7. Luke Plapp (Jayco-AlUla) bei 1′45″

8. Daniel Felipe Martinez (Bora-Hansgrohe) bei 1′49″

9. Mikkel Bjerg (VAE-Emirates) bei 1′56″

10. Geraint Thomas (Ineos-Grenadiers) bei 2′00″

18. Romain Bardet (DSM-Firmenich PostNL) bei 2′50″

25. Lilian Calmejane (Intermarché-Wanty) bei 3′03″

DIE ALLGEMEINE KLASSIFIZIERUNG

1. Tadej Pogacar (VAE-Team Emirates) in 24h12′36″

2. Daniel Felipe Martinez (Bora-Hansgrohe) bei 2′36″

3. Geraint Thomas (Ineos-Grenadiers) bei 2′46″

4. Ben O’Connor (Décathlon-AG2R La Mondiale) bei 3′33″

5. Luke Plapp (Jayco-AlUla) bei 3′42″

6. Alexey Lutsenko (Astana) bei 3′49″

7. Cian Uijtdebroeks (Visma-Lease a Bike) bei 3′50″

8. Antonio Tiberi (Bahrain-Victorious) bei 4′11″

9. Filippo Zana (Jayco-AlUla) bei 4′41″

10. Lorenzo Fortunato (Astana) bei 4′44″

14. Romain Bardet (DSM-Firmenich Post-NL) bei 5′23″

18. Alex Baudin (Decathlon-AG2R La Mondiale) bei 6′03″

19. Aurélien Paret-Peintre (Décathlon-AG2R La Mondiale) bei 6′30″

Die Klassifizierung des Berges

1. Tadej Pogacar (VAE-Team Emirates), 54 Punkte

2. Lilian Calmejane (Intermarché-Wanty), 32 Punkte

3. Daniel Felipe Martinez (Bora-Hansgrohe), 28 Punkte

PUNKTERANGLISTE

1. Jonathan Milan (Lidl-Trek), 134 Punkte

2. Kaden Groves (Alpecin-Deceuninck), 97 Punkte

3. Tim Merlier (Soudal-Quick Step), 89 Punkte

DAS Ranking der besten Nachwuchskräfte

1. Luke Plapp (Jayco-AlUla) in 24h16′18″

2. Cian Uijtdebroeks (Visma-Lease a Bike) bei 8″

3. Antonio Tiberi (Bahrain-Victorious) bei 29″

-

PREV Der Ersatzservice, „ein Werkzeug für Landwirte“ seit fünfzig Jahren
NEXT Europäer: Bardella startet den Countdown zum vorhergesagten Sieg in Perpignan: Nachrichten