Haute-Marne schneidet bei der Nutzung grüner Energie schlecht ab

Haute-Marne schneidet bei der Nutzung grüner Energie schlecht ab
Haute-Marne schneidet bei der Nutzung grüner Energie schlecht ab
-

Konferenz. Yves Royer, ein auf regionale Energiestrategien spezialisierter Ingenieur aus Haut-Marne, hielt am Donnerstag, dem 13. Juni, im Gemeindehaus von Brottes eine Konferenz ab: „Welcher Strommix für 2040?“ “. Die Gelegenheit, eine Bestandsaufnahme der Lage in der Haute-Marne vorzunehmen.

Seit mehreren Jahren vervielfachen sich in der Region Haut-Marne die Projekte zur Entwicklung erneuerbarer Energien. Doch nicht genug, meint Yves Royer, ein auf regionale Energiestrategien spezialisierter Ingenieur. „In Frankreich haben viele Kommunen gesetzliche Planungen zur Beschleunigung der Produktion erneuerbarer Energien durchgeführt. Aber Haute-Marne ist das Schlusslicht“, sagt Yves Royer.

Ihm zufolge ist eines der Probleme bei der mangelnden Entwicklung dieser Projekte die Position der Richtlinien der Abteilung. „Es liegt nicht in den Zielen der gewählten Beamten der Haute-Marne. Sie sind dagegen“, glaubt er. Den Daten zufolge „deckt die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien in der Haute-Marne 71 % des Verbrauchs der Bevölkerung des Departements, einschließlich der Industrie.“ Aber wir müssen 100 % überschreiten, um anderen Gebieten wie Troyes, Reims oder Dijon zu helfen, die nie so viel produzieren können wie hier. „Das ist ein Reichtum, den es zu nutzen gilt“, erklärt der Ingenieur.

Yves Royer kehrt zum Methanisierungsprojekt Chamarandes-Choignes zurück, das vor dem Ende der öffentlichen Untersuchung endgültig eingestellt wurde. „Ich bin ein großer Befürworter der Methanisierung, aber dieses Projekt war Unsinn, es war zu groß. Das gleiche Projekt, aber auf vier oder fünf Zonen verteilt, wäre relevanter gewesen. »

Mühlen, Windkraftanlagen, Photovoltaikmodule … Es gibt verschiedene Lösungen für die Entwicklung der Produktion von Ökostrom, sei es im großen Maßstab oder für einen Haushalt. Es bleibt nur noch, das Haut-Marnais in diese Richtung zu motivieren.

Chloé Frelat

[email protected]

-

PREV Kundgebung in Bobigny nach der Ermordung eines Algeriers durch einen dienstfreien Polizisten
NEXT Ein Minderjähriger wird angeklagt, der verdächtigt wird, eine „Gewaltaktion“ in Angers geplant zu haben