Die SCABB und der Chorale de Roanne rekrutieren weiterhin

Die SCABB und der Chorale de Roanne rekrutieren weiterhin
Die SCABB und der Chorale de Roanne rekrutieren weiterhin
-
Arthur Bruyas: 3. SCABB-Rekrut!
Der SCABB freut sich sehr, die Aufnahme von Arthur Bryuas (23 Jahre alt, 198 cm) in seinen ProB-Kader für die Saison 2024/2025 offiziell bekannt zu geben. Arthur wurde am Chorale de Roanne, Arthur Bruyas (23 Jahre alt, 198 cm), ausgebildet und tritt 2020/2021 der SCBVG bei (im Rahmen einer AS-Lizenz: Espoirs Chorale und ProB SCBVG).

Anschließend setzte er seine Karriere in St. Vallier fort, bevor er in den Norden der Loire zurückkehrte. Letzte Saison spielte er in Pau, wo er eine wichtige Rolle spielte. Als Spieler mit einem komplementären Profil zu Jonathan Hoyaux wird er seine Größe und seine Verteidigungsfähigkeiten in jedes Profil einbringen.

Maxime Nelaton: „Wir sind zufrieden, dass Arthur sich nach einer kompletten Saison in Pau, in der er eine wichtige Rolle gespielt hat, entschieden hat, dem SCABB-Projekt beizutreten. Er passt perfekt zu dem Swingman-Profil, das ich gesucht habe, mit der Fähigkeit, den Ball auf den Boden zu bringen und beim Pick-and-Roll durch seine Aggressivität oder seine oft genauen Messwerte gefährlich zu sein. Er wird uns auch Flügelspannweite und defensive Fußgeschwindigkeit verleihen, mit der Fähigkeit, gegen verschiedene Arten von gegnerischen Profilen und Größen zu verteidigen. Ein weiterer Vorteil ist seine Komplementarität mit Jonathan Hoyaux und ihre Fähigkeit, sich zusammenzuschließen. Menschlich gesehen ist Arthur ein Typ, den wir kennen, er stammt ursprünglich aus der Gegend und ist eine Bereicherung für das Projekt vor Ort. „

  • Michael Oguine vervollständigt den Chor-Backpull

Der Roanne Basket Choir freut sich, die Ankunft des amerikanisch-nigerianischen Wachmanns Michael Oguine (27 Jahre alt, 1,88 m) bekannt zu geben. Dieser Cotonou-Spieler wird sein Wissen über die Meisterschaft einbringen, da er in Roanne seine fünfte Saison in der ProB fortsetzen wird. Er trug im Geschäftsjahr 2023/24 das Trikot von Elan Béarnais (durchschnittlich 14,3 Punkte und 2,9 Assists in fast 28 Minuten pro Spiel), nachdem er einige Zeit bei Souffelweyersheim, Saint-Chamond und Denain verbracht hatte.

Der in Montana ausgebildete Kalifornier ist ein starker Verteidiger, der dank seiner Schnelligkeit und Explosivität aggressiv in den Kreis geht und für seine athletischen Qualitäten, aber auch für seine Fähigkeit, aus der Distanz zu punkten, bekannt ist. Es kann auch griffbereit verwendet werden. Michael Oguine war Dylan Affo Mamas Teamkollege in Pau und hat Freundschaften mit Terrell Gomez, gegen den er bei der Big Sky Conference in der D1 NCAA antrat.

Thomas Andrieux: „Michael ist ein Referenzspieler in der ProB, der meiner Meinung nach in bestimmten Aspekten des Spiels noch Fortschritte machen kann. Er wird uns viel Spielraum lassen und gleichzeitig ein Anführer in der Defensive sein.“ Was seinen Geisteszustand angeht, ist er jemand, der überall, wo er hingeht, einhellig geschätzt wird, und seine Beziehung zu Terrell ist ein wichtiger Aspekt.

Michael Oguine: „Ich freue mich, dem Chorale de Roanne beizutreten. Ich hatte eine großartige Diskussion mit Trainer Thomas über seine Vision für das Team. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihm und meinen Teamkollegen in dieser neuen Saison. Bis bald !”

-

PREV Sizilien: Ätna-Ausbruch unterbricht Flüge am Flughafen von Catania, Stromboli löst Alarmstufe Rot aus: Nachrichten
NEXT In die städtischen Werkstätten einer Stadt in der Dordogne wurde eingebrochen