Agadir eröffnet die 3. Ausgabe der International Argane Show – AgriMaroc.ma

Agadir eröffnet die 3. Ausgabe der International Argane Show – AgriMaroc.ma
Agadir eröffnet die 3. Ausgabe der International Argane Show – AgriMaroc.ma
-

Vom 8. bis 12. Mai 2024 findet in der Stadt Agadir die dritte Ausgabe der Internationalen Arganbaummesse statt, einer Flaggschiffveranstaltung, die eines der symbolträchtigsten Symbole der Landwirtschaft in Marokko hervorhebt: den Arganbaum.

Diese Veranstaltung wurde vom Landwirtschaftsminister Mohammed Sadiki im Beisein bedeutender regionaler und nationaler Persönlichkeiten eröffnet und ist Teil der Feierlichkeiten zum internationalen Tag, der diesem einzigartigen Baum gewidmet ist.

Unter der Schirmherrschaft Seiner Majestät König Mohamed VI. erstreckt sich die Messe über mehrere Tage voller Feierlichkeiten und Fachgespräche und bietet so eine privilegierte Plattform des Austauschs für Akteure der Branche. Das Ziel? Stärken Sie berufliche Netzwerke, bauen Sie neue Partnerschaften auf und erkunden Sie Wachstumschancen für eine sowohl traditionelle als auch expandierende Branche.

Die Show beleuchtet nicht nur die kommerziellen Aspekte des Arganbaums. Es bietet auch einen Raum, in dem das Know-how der Frauen des Arganhains gewürdigt wird und ihre entscheidende Rolle bei der Bewahrung und Weitergabe überlieferter Techniken zur Herstellung von Arganöl hervorgehoben wird. Tatsächlich tragen diese Techniken nicht nur zur wirtschaftlichen Stärkung lokaler Gemeinschaften bei, sondern auch zu ihrer sozialen Eingliederung.

Die Show ist für alle Zuschauer konzipiert und verfügt auch über einen Bildungsbereich für Kinder. Letzteres zielt darauf ab, durch unterhaltsame und lehrreiche Aktivitäten das Bewusstsein für die Bedeutung dieses Baumes und seines Ökosystems zu schärfen und so den Boden für zukünftige Beschützer dieses Naturerbes zu bereiten. Die Ausstellung findet in einem Kontext statt, in dem sich Marokko im Rahmen seiner Strategie „Generation Green 2020–2030“ fest für die nachhaltige Entwicklung des Arganbaums einsetzt. Ein mit dem interprofessionellen Verband des Argansektors unterzeichneter Programmvertrag sieht eine Investition von 3,64 Milliarden Dirham über einen Zeitraum von zehn Jahren vor und unterstreicht damit die Bemühungen des Landes, diesen Sektor zu strukturieren und zu fördern.

Lesen Sie auch: Die 3 Schätze der marokkanischen Region!

Neben den wirtschaftlichen und ökologischen Aspekten ist die Schau auch eine Gelegenheit, das immaterielle Erbe des Arganhains zu entdecken bzw. neu zu entdecken. Eine Sonderausstellung ermöglicht es den Besuchern, den kulturellen und historischen Reichtum des Arganbaums zu würdigen und so das Bewusstsein für seine Erhaltung zu schärfen.

-

PREV Schwere Turbulenzen auf einem Flug von London nach Singapur: 20 Menschen auf der Intensivstation in Bangkok
NEXT Inmitten des Gaza-Krieges Initiative zur Anerkennung eines Staates Palästina | Naher Osten, der ewige Konflikt