Vorhersage Spanien Italien – Euro

-

Spanien ist definitiv voller Selbstvertrauen! Kurz vor der Euro 2024 feierte La Roja zwei große Erfolge gegen Andorra (5:0) und Nordirland (5:1). Siege, die der Mannschaft von Luis de la Fuente offenbar am meisten geholfen haben.

Sie startete in dieser Todesgruppe im europäischen Wettbewerb mit Vollgas. Gegen Kroatien machte die spanische Auswahl keine halben Sachen. Dank Toren von Alvaro Morata, Fabian Ruiz und Dani Carvajal führten sie zur Pause mit 3 Toren gegen den letzten Halbfinalisten der Weltmeisterschaft 2022.

Ein Vorsprung, den Spanien nach der Rückkehr aus der Umkleidekabine (3:0) behaupten konnte. Auch wenn sie keinen Ballbesitz hatte (46 %), war sie vor dem Tor effektiv und erzielte 3 Tore bei 5 Torschüssen.

Unai Simon erlaubte sich sogar, ohne Gegentor zu bleiben, indem er zehn Minuten vor Spielende einen Elfmeter von Bruno Petkovic parierte.

Gegen Kroatien machte die spanische Auswahl keine halben Sachen.

Für Italien war die Aufgabe wiederum nicht so einfach. Der Start war katastrophal, denn Albanien erzielte in nur 23 Sekunden Spielzeit das schnellste Tor in der Geschichte der EM.

Die Männer von Luciano Spalletti verließen ihr Treffen jedoch nicht. Sie wussten, wie sie sehr schnell den Kopf heben konnten, um sich gegenseitig nicht zu erschrecken. Die Squadra Azzurra wusste in der 11. und 16. Spielminute, wie man das Pulver zum Sprechen bringt, um in diesem Spiel den Vorteil zu nutzen.

Nachdem Italien den Ball erreicht hatte (66 % Ballbesitz), gelang es ihm jedoch nicht, den Konter zu schaffen. Die albanische Auswahl war am Ende des Spiels kurz davor, den Ausgleich zu erzielen, doch Gianluigi Donnarumma parierte die nötige Leistung.

Schließlich startet der Titelverteidiger mit 3 wertvollen Punkten in diesen Wettbewerb (2:1). Er wird beabsichtigen, gegen einen der Favoriten dieser EM anzutreten.

Spanien hofft auf die Rückkehr von Aymeric Laporte gegen Italien. Der spanische Verteidiger leidet unter muskulären Problemen, konnte aber trotzdem wieder mit der restlichen Mannschaft trainieren. Luis de la Fuente konnte jedoch nicht das geringste Risiko eingehen und die gleichen zentralen Scharniere wie gegen Kroatien erneuern, nämlich Nacho Fernandez und Robin Le Normand.

Rodri und Alvaro Morata hatten im ersten Spiel körperliche Probleme, sollten aber bei diesem Aufeinandertreffen anwesend sein. Nach einer großartigen Saison bei Real Madrid hat Dani Carvajal bei seiner Auswahl nicht aufgegeben.

Der rechte Verteidiger von La Roja war am ersten Tag produktiv. Wenn Pedri im Mittelfeld seine Arbeit erledigte, glänzte Fabian Ruiz mit 1 Tor und 1 Assist.

Es ist auch schwierig, Lamine Yamal nicht zu erwähnen. Das junge Talent, kaum 16 Jahre alt, leistete sich gegen die Kroaten einen Assist.

Mit gerade einmal 16 Jahren lieferte Lamine Yamal in seinem ersten EM-Spiel einen Assist.

In den Reihen Italiens war Nicolò Barella vor dem ersten EM-Spiel lange unsicher. Der Mittelfeldspieler von Inter Mailand konnte sich schließlich gegen Albanien behaupten und erzielte eines der besten Tore zu Beginn des Wettbewerbs und bescherte seiner Mannschaft den Sieg.

Auch die Squadra Azzurra riskiert, sich auf ihre Innenverteidigung bestehend aus Riccardo Calafiori und Alessandro Bastoni zu verlassen. Letzterer konnte sogar gegen die Albaner punkten.

Die letzte italienische Bastion, Gianluigi Donnarumma, zeigte sein Talent mit einer entscheidenden Parade am Ende des Spiels. Luciano Spalletti wird von seinem Offensivbereich sicherlich viel mehr erwarten.

Federico Chiesa und Gianluca Scamacca glänzten im ersten Spiel nicht unbedingt. Sie wollen gegen La Roja eine völlig andere Seite zeigen und in diesem Wettbewerb punkten.

Dies ist eines der am meisten erwarteten Spiele dieser Gruppenphase der Euro 2024! Spanien und Italien reisen an, nachdem sie ihr erstes Spiel im Wettbewerb gewonnen haben.

Die beiden Nationen werden alles daran setzen, in Richtung Gelsenkirchen weiterzumachen. Wir können daher davon ausgehen, dass es auf diesem Poster Tore geben wird. Sie haben sich in den letzten Monaten daran gewöhnt, produktiv zu sein.

Spanien hat zuletzt immer noch 3 Tore gegen Brasilien oder Kroatien geschossen. Es kommt auch sehr selten vor, dass Italien derzeit kein Tor erzielt. Unsere Prognose Spanien – Italien: mehr als 2,5 Tore im Spiel!

Sie haben noch kein Konto bei ParionsSport en Ligne? Jetzt ist es an der Zeit, zu diesem Link zu gehen! Der Buchmacher FDJ bietet einen exklusiven Willkommensbonus an, der bis zum 2. Juli 2024 verfügbar ist. Er bietet Ihnen eine erste Gratiswette in Höhe von 15 € (keine Einzahlung erforderlich!) und erstattet Ihnen dann 100 % des Betrags Ihrer ersten Wette zurück, den Sie rückgängig machen können Gratiswetten, bis zu 85 €. Stellen wir uns vor, Sie wetten 85 € auf einen Erfolg der Blues gegen die Niederlande mit einer Quote von 2,00. Ganz gleich, wie das Ergebnis ausfällt, Sie erhalten Ihre 100-€-Gratiswetten! Wenn Frankreich gewinnt, erhalten Sie natürlich Ihren Extragewinn von 170 €. Ein solches Angebot kann nicht abgelehnt werden, zumal es zeitlich begrenzt ist. Warten Sie nicht länger, um es zu genießen!

Derzeit bei ParionsSport En Ligne. Zeitlich befristetes Angebot

Alle unsere Vorhersagen sind das Ergebnis einer eingehenden und präzisen Analyse. Allerdings ist kein Gewinn garantiert.

-

NEXT Diese Transformation der Nationalversammlung hat Emmanuel Macron nicht gesehen