eine Legende des französischen Liedes, vielleicht bald in der Jury der nächsten Saison

eine Legende des französischen Liedes, vielleicht bald in der Jury der nächsten Saison
eine Legende des französischen Liedes, vielleicht bald in der Jury der nächsten Saison
-

In jeder Staffel der TF1-Show The Voice werden die Zuschauer mit neuen Features verwöhnt, sei es in den Spielregeln oder in der Jury. Und es scheint, dass die Arbeit an der künftigen Zusammensetzung der Trainer begonnen hat.

Das Flaggschiff-Show von TF1 ist ein Ereignis, das sich das französische Publikum nicht entgehen lassen sollte. Und das aus gutem Grund: Oft gibt es Neues. Fans verfallen also nicht in Monotonie und bleiben gespannt auf die Zukunft der Wettbewerbskandidaten. Daher für die nächste Staffel von Die StimmeEs gibt Gerüchte über einen möglichen Neuzugang. Aber ist es notwendig, das aktuelle Team zu ändern?

Es scheint so. Während des Programms 2024 erhielt die Unterhaltungsshow einige ziemlich scharfe Kritiken. Laut einigen Internetnutzern ist es tatsächlich so, Das Finale wurde im Voraus manipuliert und entschieden. Die Fans zögerten nicht, ihre Unzufriedenheit in den Netzwerken zum Ausdruck zu bringen. Deshalb beschloss die Produktion, noch eine weitere neue Note einzubringen, um das Publikum zu fesseln Die Stimme auf TF1.

Der Rest nach dieser Anzeige

Eine komplizierte Staffel von The Voice für die Produktion

Die letzte Staffel von The Voice endete mit einem Duell, das am Samstag, dem 25. Mai 2024, stattfand. Es war der Kandidat Alphonse vom Zazie-Team, der gewann. Trotzdem, Dieses Ergebnis wurde in den sozialen Netzwerken heftig kritisiert. Wir konnten Kommentare wie lesen „Dieses Jahr ein Fiasko“, „Ich verlasse das Gelände“, „Toller Abgang, sehr geschmacklos“, „Wir haben den Tiefpunkt erreicht“, „Dieses Finale ist der Knaller“, „Was ist das für ein künstlerisches Desaster?“oder „Das schlimmste Finale in der Geschichte von The Voice“.

Der Rest nach dieser Anzeige

Eine Person aus dem Produktionsteam wies auch auf diese schlechten Ergebnisse bei den Zuschauern hin Der Pariser an diesem Samstag, 15. Juni 2024. Er besteht darauf, dass die 13. Staffel abgeschlossen ist “ein bisschen enttäuscht”. Ziel ist es daher, die Begeisterung der Öffentlichkeit aufrechtzuerhalten für diese berühmten Blind Auditions auf TF1. Dennoch erklärte Matthieu Grelier, der Produzent: „Wir sind uns einig, dass die diesjährige Gruppe hervorragend war und sich sehr für die Talente engagierte. Auch das Feedback ist sehr gut“. Aber auf der Suche nach einem neuen Trainer ist bereits gestartet.

Der Rest nach dieser Anzeige

Dieser französische Sänger könnte Teil des Teams sein

Selbst wenn Der Pariser verkündet, dass Vianney und Mika von den Fans sehr geschätzt werden, das gibt es Gerüchte über andere Namen die Trainer zu erneuern. Und es ist die Sängerin Juliette Armanet, die auffällt. Ein Medienexperte fügte hinzu: „Seit mehreren Jahren ermitteln sie beispielsweise gegen Juliette Armanet“, laut Gala-Magazin. Eine bei den Franzosen sehr beliebte Berühmtheit.

Es wurde jedoch noch nichts unternommen. Tatsächlich erklärte der Produzent der Show in Der Pariser Das diese neue Komposition mit Juliette Armanet ist nicht bestätigt. Er fügt hinzu, dass sie sich in Gesprächen mit befinden „Sie (die aktuellen Trainer) sowie einige andere Künstler, um sich auf die Zukunft vorzubereiten“. Möglicherweise tauchen in der Liste mehrere Namen singender Persönlichkeiten auf.

Nachrichtenredakteur

Körperliches Wohlbefinden, geistiges Wohlbefinden, Sexologie, Feminismus, Bildung, Psychologie, Politik … Entdecken Sie mit Léna ein fürsorgliches und verjüngendes Universum durch ihre Beiträge auf AuFéminin. Im Bewusstsein, wie wichtig es ist, ein Gleichgewicht zu wahren…

-

PREV „Ich hatte das Gefühl, dass ich kein Recht hatte, das zu sehen“: Jean-Marc Parent erschüttert und bewegt von der Dokumentation „Ich bin: Céline Dion“
NEXT „Shannen Doherty hatte das Herz eines Löwen“: Die Schauspieler von Charmed und Beverly Hills würdigen die verstorbene Schauspielerin – News Series