Real machte Joselu ein Angebot

Real machte Joselu ein Angebot
Real machte Joselu ein Angebot
-

Der von Espanyol ausgeliehene Stürmer von Real Madrid wird über seine Zukunft entscheiden können. Der Madrider Klub hat ihm ein Angebot gemacht, aber er ist nicht der Einzige.

Joselu Mato zeigte im Laufe der Saison, dass er seinen Platz bei Real hat. Ancelotti würde sich freuen, ihn noch eine weitere Saison zu haben, da sein Beitrag wichtig ist. Sein Spiel und seine Tore haben alle überzeugt, angefangen bei den Verantwortlichen des Madrider Klubs, die ihm bereits gesagt haben, dass sie bereit wären, die Klausel zu nutzen oder mit Espanyol zu verhandeln, das heißt, unabhängig von der Zukunft des katalanischen Klubs ob ein Aufstieg in die erste Liga möglich ist oder nicht.

Wie bei Lucas Vazquez oder Nacho selbst betrifft das Angebot des weißen Klubs an den 34-jährigen Joselu eine zusätzliche Saison. Bei Real Madrid gilt seit einigen Jahren die Regel, dass ab dem 30. Lebensjahr Vertragsverlängerungen von einer Saison zur nächsten stattfinden.

Getty Images

Real Madrid, das offiziell bis zum 30. Juni Zeit hat, die Torschützenklausel zu aktivieren, hat den Spanier bereits darüber informiert, dass sie planen, ihn für ein weiteres Jahr zu behalten. Und das trotz der starken Konkurrenz, die ab Beginn des Schuljahres im Angriff wüten wird, mit Mbappé und der Ankunft des jungen Endrick.

Ein saudisches Angebot

Doch nicht nur Real möchte Joselu Mato in seinen Reihen haben. Wie Marca verriet, erhielt der Spieler ein wichtiges Angebot von der Saudi League. Vorerst besteht seine Priorität darin, eine weitere Saison bei Real Madrid fortzusetzen. Er fühlt sich wichtig und möchte weiterhin das Weiße Trikot tragen.

Die Entscheidung muss in jedem Fall vor dem 30. Juni fallen, der Countdown läuft also. Das Angebot der Madrider Spitzenreiter zeigt deutlich, dass Real auf ihn setzt, aber wenn die Operation nicht gelingt, werden die Merengues andere Optionen prüfen. Den ersten Schritt in Richtung des Helden hat der Klub im Halbfinal-Rückspiel gegen die Bayern gemacht, doch noch ist nichts besiegelt.

-

NEXT Griezmann, ein in Spanien angeprangerter Skandal!