Mercato, ein Nugget aus der La Liga, brüskiert PSG

Mercato, ein Nugget aus der La Liga, brüskiert PSG
Mercato, ein Nugget aus der La Liga, brüskiert PSG
-

Ein Spitzenspieler der La Liga reagierte am Samstag auf das Interesse von PSG.

Das seit dem 10. Juni in Frankreich geöffnete Sommer-Transferfenster wird in der französischen Meisterschaft fortgesetzt. Fernab von Deutschland und der EM 2024 kaufen Eliteklubs diskret auf dem Transfermarkt ein. Zu den Klubs, die man in diesem Transferfenster im Auge behalten sollte, gehört Paris Saint-Germain. Der Verein hat insbesondere mehrere Spieler und Interessenten in Spanien im Visier. Auf der PSG-Shortlist sprach an diesem Samstag ein La-Liga-Star über seine Zukunft.

PSG hat immer noch keinen Ersatz für Mbappé gefunden

Es ist ein offenes Geheimnis. PSG wird diesen Sommer ein sehr ereignisreiches Transferfenster erleben. Wenn es bei Navas, Kurzawa und vor allem Mbappé bereits Bewegungen in Richtung Abgänge gibt, geht es in die Gegenrichtung noch nicht ausreichend voran. Weniger als zwei Wochen nach Eröffnung des Transferfensters hat PSG lediglich die Verpflichtung von Matvey Safonov als Torwart abgeschlossen.

Die Priorität des Pariser Klubs in diesem Sommer bleibt jedoch der Ersatz von Kylian Mbappé. Eine Akte, die Paris Saint-Germain trotz zahlreicher Ansätze auf dem Transfermarkt noch immer nicht abschließen konnte. Neben den Strecken Osimhen, Kvaratskhelia, Leao und Alvarez wurde in den letzten Monaten auch der Name eines gewissen Nico Williams mit PSG in Verbindung gebracht.

Der Artikel wird weiter unten fortgesetzt

Nico Williams schließt die Tür zu PSG

« Er ist ein Spieler, den Luis Enrique mag, er debütierte in der spanischen Auswahl. Er würde ihn gerne nach Paris bringen“, verriet vor einigen Monaten der Journalist von OK Diario, Eduardo Inda. Ein verlockendes Ziel, das den Sorgen von PSG im Offensivbereich ein Ende bereiten könnte. Allerdings scheint das Interesse des Pariser Klubs und seines Trainers auf Seiten des spanischen Nationalspielers nicht auf Gegenseitigkeit zu beruhen.

Getty

Nico Williams, der mit La Roja bei der EM dabei war, hat die Tür zu einem wahrscheinlichen Abgang von PSG an diesem Samstag verschlossen. „Ich habe erst vor ein paar Wochen einen neuen Vertrag bei Athletic unterschrieben, ich fühle mich dort sehr wohl. Ich bin sehr glücklich bei Athletic. „Es ist sehr seltsam, Fragen zu meiner Zukunft zu bekommen“, vertraute der Flügelspieler von Athletic Bilbao dem Mikrofon von La1 an.

-

NEXT Griezmann, ein in Spanien angeprangerter Skandal!