Verfolgen Sie die 47. Auflage des Rennens live

Verfolgen Sie die 47. Auflage des Rennens live
Descriptive text here
-

Wer wird die Nachfolge des Honda Nr. 5 von Hook, Di Meglio und Techer antreten? Das ist die Antwort, die die 47. Ausgabe der 24 Heures Motos geben wird, die an diesem Samstag, 20. April 2024, um 15 Uhr auf dem Bugatti-Kurs in Le Mans beginnt.

Das verteidigende Team startet als Dritter, da der #12 Suzuki von Sert und insbesondere der #1 Yamaha von Yart im Qualifying bessere Zeiten erzielten. In der Superstock-Kategorie startet der #55 Honda von National Motos an der Spitze, vor dem #9 BMW von Tecmas.

LESEN SIE AUCH. 24 Stunden Motorräder. Die Startaufstellung für die 47. Ausgabe

Heute Morgen war es erneut die Yamaha du Yart, die im Warm-Up die Schnellste war.

24 Stunden Motorräder

Le Mans – Bugatti-Rennstrecke

    1. Yamaha YART Nr. 1

      Niccolo Canepa – Marvin Fritz – Karel Hanika – Robin Mulhauser

    2. Yoshimura SERT Motul Nr. 12

      Gregg Black – Etienne Masson – Dan Linfoot – Atsumi Cocoro

    3. FCC TSR HONDA Frankreich Nr. 5

      Josh Hook – Mike Di Meglio – Alan Techer

    4. HONDA Viltaïs Racing Nr. 333

      Florian Alt – Steven Odendaal – Léandro Mercado – James Westmoreland

    5. BMW Motorrad World Endurance Team Nr. 37

      Illya Mykhalchyk – Sylvain Guintoli – Markus Reiterberger – Hannes Soomer

  • Superstock


    entfalten
    falten

    1. National Motorcycles Nr. 55

      Sébastien Suchet – Valentin Suchet – Guillaume Raymond

    2. Tecmas MRP BMW Racing Team Nr. 9

      Kenny Foray – Jan Buhn – Loïc Arbel – Anthony Loiseau

    3. Honda Chromeburner-Rac 41 Nr. 41

      Chris Leesch – Wayne Tessels – Jesko Raffin – Martin Renaudin

    4. Team 18 Feuerwehr CMS Motostore Nr. 18

      Enzo De La Vega – Baptiste Guittet – Maxim Pellizotti – Ludovic Cauchi

    5. Wojcik Racing Team Nr. 777

      Kevin Manfredi – Dany Webb – Sheridan Morais – Gino Réa

  • Experimental


    entfalten
    falten

    1. Metiss – JBB Nr. 45

      Gabriel Pons – Max Schmidt – Ludovic Rizza – Joseph Akroyd

    2. Team Rosso Bordeaux Nr. 3

      Alexandre Santo Domingues – Clément Granzotto – Matthieu Thibault

14:17 Uhr

Der Suzuki Nr. 12 aus Sert startet als Zweiter

Gregg Black wird an der Spitze der Maschine des Sarthoise-Teams stehen. Er stürzte letztes Jahr zu Beginn des Rennens.

14:09 Uhr

Die Yamaha Nr. 1 des Yart wird an der Spitze starten

14:08 Uhr

Hallo alle !

Willkommen zu diesem Live-Stream, um die 47. Ausgabe der 24 Heures Motos zu verfolgen. Der Start erfolgt um 15 Uhr.

Mehr sehen

-

PREV Der Kobaltpreis im freien Fall: Welche Folgen hat das für die Demokratische Republik Kongo?
NEXT Eine „Großoperation von mehr als 600 Gendarmen“ in Neukaledonien