ANSCHAUEN: Keith Tkachuk ist mit dem Kampf seines Sohnes voll und ganz einverstanden

ANSCHAUEN: Keith Tkachuk ist mit dem Kampf seines Sohnes voll und ganz einverstanden
ANSCHAUEN: Keith Tkachuk ist mit dem Kampf seines Sohnes voll und ganz einverstanden
-

Der Kampf zwischen David Pastrnak und Matthew Tkachuk während des zweiten Spiels der Serie zwischen den Boston Bruins und den Florida Panthers am Mittwoch erfreute seinen Vater, den ehemaligen Eishockeyspieler Keith Tkachuk, sichtlich.

Die Scharmützel im dritten Abschnitt des von den Panthers mit 6 zu 1 gewonnenen Spiels erregten bei Fans und Beobachtern große Aufmerksamkeit. Das Duell zwischen zwei Skatern, die für ihr Angriffstalent und nicht für ihre kämpferischen Qualitäten bekannt sind, überraschte viele, aber auch die Reaktion des Vaters eines von ihnen überraschte einige.

• Lesen Sie auch: UHR: Marchand stört die Feierlichkeiten der Panthers

• Lesen Sie auch: Matthew Tkachuk vs. David Pastrnak?!?!

• Lesen Sie auch: Unentschiedene Serie: Die Panthers zeigen ihre Krallen

Die Kameras konnten einen sehr zufriedenen Keith Tkachuk mit dem, was er sah, erkennen. Als er auf der Tribüne saß und sein schönstes Lächeln zur Schau stellte, zögerte er nicht, aufzustehen und einigen zustimmend zu nicken, die sich über den Anblick der Szene freuten. Kurz darauf drückte der Mann in Panthers-Kleidung seine Zufriedenheit mit einem kurzen Applaus aus.

Der ehemalige Eiskunstläufer besuchte den Kerker während seiner Karriere oft und verbrachte in der regulären Saison insgesamt 2.219 Strafminuten.

-

PREV „Ich hoffe, dass Bellingham der Anführer der La Liga wird“
NEXT Hier sind die Farben, die Sie unbedingt vermeiden sollten