728.000 Einwohner und drei Repräsentanten für den Preis für den besten Trainer der Premier League… Der unglaubliche Erfolg von Gipuzkoa, der gesegneten Provinz des spanischen Fußballs

728.000 Einwohner und drei Repräsentanten für den Preis für den besten Trainer der Premier League… Der unglaubliche Erfolg von Gipuzkoa, der gesegneten Provinz des spanischen Fußballs
728.000 Einwohner und drei Repräsentanten für den Preis für den besten Trainer der Premier League… Der unglaubliche Erfolg von Gipuzkoa, der gesegneten Provinz des spanischen Fußballs
-

Die Premier League gab am Donnerstag, dem 9. Mai, die fünf Nominierten für den Titel des Trainers der Saison bekannt. Und drei von ihnen kommen aus Gipuzkoa, einer baskischen Provinz mit 728.000 Einwohnern.

Nur 728.000 Einwohner und unter ihren Kindern drei Trainer im Rennen um den Titel des Trainers der Saison in der Premier League: Das ist die kleine „Leistung“, die Gipuzkoa, eine der drei Provinzen der Autonomen Gemeinschaft des Baskenlandes, vollbracht hat . Mit einer Fläche von 1990 km2 ist sie die kleinste Provinz Spaniens und liegt im Norden des Landes.

Mikel Arteta (geboren in der Provinzhauptstadt San Sebastián), Unai Emery (aus Hondarribia) und Andoni Iraola (geboren in Usurbil) sind allesamt Anwärter auf den Titel des Managers der Saison in der Premier League. Der Erste führt derzeit mit Arsenal die Meisterschaft mit einem kleinen Punkt Vorsprung vor Manchester City an, dessen Trainer Pep Guardiola, wenig überraschend, ebenfalls für diese Auszeichnung nominiert ist.

Unai Emery kam 2022 auf die Bank von Aston Villa, als der Verein in der Premier-League-Wertung auf dem fünfzehnten Platz lag. In der vergangenen Saison gelang es Unai Emery, seine Truppe auf den siebten Platz zu führen, bevor er dieses Jahr seit seiner Gründung, die das Halbfinale erreichte, besser abgeschnitten hat Europa Conference League belegt vorläufig den vierten Platz in der Meisterschaft.

Andoni Iraola hat eine bemerkenswerte erste Saison bei Bournemouth, das derzeit auf dem zehnten Tabellenplatz liegt. Der Deutsche Jürgen Klopp an der Spitze von Liverpool (3.) vervollständigt die Liste der Nominierten.

Andere Busse aus Gipuzkoa

Diese drei ehemaligen Spieler, die heute für ihre Trainerqualitäten anerkannt sind, sind nicht die einzigen, die die Provinz Gipuzkoa hervorgebracht hat. Dort (in Asteasu) wurde auch Julen Lopetegui geboren, der letzte Saison an der Spitze der Wolves in der Premier League spielte.

Genauso wie der aus Orio stammende Imanol Alguacil, der seit 2018 Real Sociedad (aktuell Sechster der La Liga) trainiert. Oder auch der in Tolosa geborene Xabi Alonso, der erfolgreich in die Bundesliga wechselte: Sein Team, Bayer Leverkusen, ist bereits vom Sieg überzeugt holte sich am Donnerstag seinen ersten deutschen Meistertitel und unterschrieb am Donnerstag sein 49. Saisonspiel in Folge ohne Niederlage, ein Rekord.

Top-Artikel

-

PREV Welche Produkte kaufen Belgier am häufigsten im Ausland? „Eine Kategorie, auf die Arbeitnehmer nicht verzichten wollen“
NEXT Ein internationales Konzert des Rémy Harmony Orchestra/les Charreaux und des Niederlinxweiler Orchesters anlässlich der 42-jährigen Städtepartnerschaft der Städte St. Rémy und Ottweiler. – info-chalon.com