Kylian Mbappé verabschiedet sich vom Parc des Princes: Was plant PSG?

Kylian Mbappé verabschiedet sich vom Parc des Princes: Was plant PSG?
Kylian Mbappé verabschiedet sich vom Parc des Princes: Was plant PSG?
-

Kylian Mbappé machte seinen Abschied von Paris Saint-Germain am Freitag in einem in sozialen Netzwerken veröffentlichten Video endgültig offiziell.

Das Spiel an diesem Sonntagabend gegen Toulouse wird daher sein letztes Aufeinandertreffen im Parc des Princes im PSG-Trikot sein.

Der Pariser Klub hat jedoch keine besondere Ehrung für den Star am Ende des Spiels bekannt gegeben.

Befolgen Sie die vollständige Berichterstattung

Kylian Mbappé verlässt PSG

Mein letztes Spiel werde ich am Sonntag im Parc des Princes bestreiten.„Kylian Mbappé hat es am Freitag in seinem Abschiedsankündigungsvideo von Paris Saint-Germain bestätigt: Das Spiel gegen Toulouse heute Abend in der Ligue 1 (21 Uhr, Live-Kommentar auf TF1info) wird tatsächlich sein letztes Spiel im Stadion der Hauptstadt danach sein.“ Konfrontation werden die Pariser Fans ihn nicht mehr auf dem Rasen des Parc des Princes laufen sehen können … oder in ein paar Monaten, aber im Trikot einer anderen Mannschaft.

Hat PSG Feierlichkeiten mit großem Tamtam geplant, um den besten Torschützen in der Geschichte des Hauptstadtklubs (255 Tore in 306 Spielen seit 2017) zu würdigen? Dies scheint derzeit nicht das bevorzugte Szenario zu sein. Tatsächlich sollte das Management von Paris Saint-Germain für dieses Spiel gegen Toulouse (21 Uhr, Live-Kommentar auf TF1info) zunächst die Feierlichkeiten zum bereits vor wenigen Tagen erworbenen zwölften Meistertitel in der Ligue 1 fördern. Entsprechend Das TeamA “riesige Show„ wäre sogar in Vorbereitung für diesen Abend.

Keine Ehrung angekündigt, ein Tifo der Unterstützer

Aber wird Kylian Mbappé, der auf jeden Fall die Geschichte des Vereins geprägt haben wird, trotz allem Anspruch auf eine besondere Auszeichnung haben? Der Verein sperrt seine Kommunikation zu diesem Thema. Über den Abgang des Star-Stürmers der Blues ist offiziell nichts bekannt geworden, der sich in seiner Abschiedsbotschaft an die Fans bei allen Persönlichkeiten bedankte, die ihn zu PSG begleitet hatten – außer Präsident Nasser al-Khelaïfi und Ex-Sportdirektor des Clubs Antero Henrique. Nach Angaben der Sportzeitung könnte es nach dem Spiel gegen Toulouse jedoch nur zu einem möglichen Eingreifen von Kylian Mbappé am Mikrofon kommen, auch wenn noch nichts entschieden sei.

Die Fans, zu denen die Beziehungen zu Mbappé manchmal unklar waren, haben ihrerseits geplant, einen riesigen Einsatz durchzuführen tifo um den Anlass zu feiern. Entsprechend Der PariserFans des CUP (Comité Ultras Paris) werden dem Spieler an diesem Sonntagabend mit verschiedenen Veranstaltungen Tribut zollen. Am Freitag erhielten die engagiertesten Fans sogar überraschenden Besuch vom Spieler während ihres Grillfests zum Jahresende vor dem Parc des Princes. Kylian Mbappé blieb dann einen Teil des Abends bei dieser Veranstaltung und nutzte die Gelegenheit, um ein paar Selfies mit den Fans zu machen. Der Superstar richtete auch ein paar Worte an das Publikum.

  • Lesen Sie auch

    VIDEO – Wo bist du? Reaktionen nach der offiziellen Ankündigung des Abgangs von Kylian Mbappé bei PSG

Wenn das Spiel gegen Toulouse das letzte von Mbappés letzten Spielen im Parc des Princes sein wird, muss der wahrscheinliche zukünftige Rekrut von Real Madrid unter der Pariser Tunika noch einige Fristen erfüllen. Er muss daher zwei Meisterschaftsreisen nach Nizza am Mittwoch, dann nach Metz nächste Woche sowie das Finale des Coupe de France gegen Lyon in Lille am 25. Mai erleben.


DEIN

-

PREV Spotify erhöht die Abonnementpreise
NEXT 17,1 Milliarden US-Dollar in Aktien | ConocoPhillips kauft Marathon Oil