Mord an einem Koreaner in Pattaya: Thailand bittet Korea um Auslieferung eines Verdächtigen

Mord an einem Koreaner in Pattaya: Thailand bittet Korea um Auslieferung eines Verdächtigen
Descriptive text here
-

BANGKOK/SEOUL, 15. Mai (Yonhap) – Thailand plant, Südkorea um die Auslieferung einer Person zu bitten, die als Verdächtiger des Mordes an einem südkoreanischen Touristen in Pattaya gilt, sagte die lokale Tageszeitung Khaosod am Mittwoch.

Nach Angaben eines thailändischen Polizeibeamten wurden Haftbefehle gegen drei Verdächtige südkoreanischer Staatsangehörigkeit erlassen. Die örtlichen Behörden werden daher mit Seoul zusammenarbeiten, um die Auslieferung eines von ihnen zu erreichen, eines Mannes in den Zwanzigern, der am Montag in Jeongeup im Südwesten des Landes festgenommen wurde.

Der Fall betrifft die Entführung und gewaltsame Ermordung eines 34-jährigen Südkoreaners, der am 7. Mai in Bangkok verschwand und dessen Leiche in einem mit Zement gefüllten Plastikbehälter gefunden und in einen Stausee in Pattaya geworfen wurde. Ein Gericht in Bangkok hat gerade die von der Polizei beantragten Haftbefehle wegen Entführung und Mordes gegen diese drei Verdächtigen genehmigt.

Nach Angaben eines Beamten der südkoreanischen Botschaft in Thailand wurde noch kein Antrag gestellt. „Die thailändische Polizei hat die Möglichkeit eines Auslieferungsantrags erwähnt, aber wir haben noch keinen entsprechenden Antrag erhalten“, erklärte er.

Ein zweiter Verdächtiger, ebenfalls Mitte 20, wurde am Dienstag in Kambodscha gefunden und festgenommen. Die Polizei ist noch immer auf der Spur der dritten Person, die sich derzeit in einem der Nachbarländer aufhalten könnte.

Ankunft am Bahnhof

Die Polizei bringt einen von drei Verdächtigen im Mordfall an einem südkoreanischen Touristen in Pattaya, Thailand, zur Polizeistation Changwon im Südwesten des Landes, 13. Mai 2024.

[email protected]

(ENDE)

-

PREV So sehen Sie das Spiel Dallas Stars vs. Colorado Avalanche NHL Playoffs-Spiel heute Abend: Livestream-Optionen für Spiel 6, mehr
NEXT Verpassen Sie diesen Montag nicht die Bienenstock- und Gartenräumung auf der Domaine de l’Houme anlässlich des Weltbienentags