Erneuerbare Energien sparen Gaspreise

Erneuerbare Energien sparen Gaspreise
Erneuerbare Energien sparen Gaspreise
-

JAKARTA – Der Bericht des Global Energy Monitor (GEM) zeigt, dass Südostasien in der Lage ist, das Energiewachstum durch wettbewerbsfähige erneuerbare Energien und niedrige Kohlenstoffemissionen zu bewältigen. Die durchschnittlichen Kosten der Stromerzeugung (Stromkosten) in Südostasien liegen derzeit bei etwa 70–95 US-Dollar/Megawatt/Stunde (MWh) und die Windkraft liegt bei etwa 105–135 US-Dollar/MW, verglichen mit 80–120–125 US-Dollar für Gas Dollar / MW. Der Energiebedarf steigt in allen Teilen Südostasiens mit zunehmendem Wirtschaftswachstum weiter an, eine Verbesserung der Gasproduktion ist jedoch keine langfristige Lösung. Die Befriedigung des Bedarfs an billigerer erneuerbarer Energie schützt die südostasiatische Region vor instabilen Gaspreisen und wird zu einer umweltfreundlicheren Linie

Er schlug vor, dass Länder im südostasiatischen Raum massiv grüne Energie wie Solar- und Windenergie entwickeln könnten, da beide Energiequellen in Zukunft erschwinglichere Energiequellen werden könnten.

Dem Bericht zufolge wird die Entwicklung der Solar- und Windenergie in Südostasien bei erfolgreichem Ausbau voraussichtlich in der Lage sein, Strom von 450 Terwatt pro Tag (TWh) pro Jahr zu erzeugen. Diese Menge entspricht 2/3 des Strombedarfs in dieser Region bis 2030. Darüber hinaus betonte GEM, dass die Entwicklung einheimischer erneuerbarer Energien mit Energiespeicherbatterien eine Alternative für südostasiatische Länder sein könnte, um dem Druck der Gaspreisbewegungen zu entgehen auf dem Weltmarkt.

Schlagwort: Energiewirtschaft

-

PREV Albanien: Der Nazionale gelingt bei seinem Debüt die Zusammenfassung des Spiels
NEXT 24 Stunden nach seiner Verurteilung | Donald Trump sammelt mehr als 50 Millionen Dollar