Nach der gestrigen Niederlage sandte Corey Perry eine starke Botschaft an seine Teamkollegen

Nach der gestrigen Niederlage sandte Corey Perry eine starke Botschaft an seine Teamkollegen
Nach der gestrigen Niederlage sandte Corey Perry eine starke Botschaft an seine Teamkollegen
-

Das dritte Spiel der Serie zwischen den Panthers und den Oilers wurde gestern Abend auf der Seite von Edmonton ausgetragen.

Und es gibt eine ziemlich klare Beobachtung, die wir feststellen können: Die Panthers scheinen zu stark für die Oilers zu sein.

Vielleicht ist es die Schuld von Connor McDavid und Leon Draisaitl, weil die beiden Spieler nicht die Erwartungen erfüllen … Aber insgesamt müssen wir auch dem Team aus Florida Anerkennung zollen, das derzeit hervorragendes Eishockey spielt.

Es ist eine Schande, in einem Sinn, Doch Corey Perry steht (wieder) auf der falschen Seite der Medaille.

Wenn die Panthers morgen gewinnen, bedeutet das, dass Perry die letzten vier Finals, an denen er teilgenommen hat, verloren hat …

Und die Hauptakteure tun ihr Möglichstes, um das zu verhindern.

Der Veteran versuchte nach dem gestrigen Spiel, etwas Hoffnung in den Raum zu bringen, indem er eine kraftvolle Botschaft übermittelte:

Wer weiß, ob es noch eine Gelegenheit gibt? Ich wette, dass mehr als die Hälfte der Jungs in dieser Umkleidekabine nie wieder im Stanley-Cup-Finale spielen werden. Das müssen Sie sich in den Kopf setzen, wenn Sie heute nach Hause gehen. – Corey Perry

Er hat recht.

Wir werden keine Verstecke schaffen.

Corey Perrys Karriere geht zu Ende…

Und dies ist sicherlich seine letzte Chance, den Stanley Cup zu gewinnen. Er weiß es auch.

Allerdings spielt er seine Rolle im Raum perfekt und genau deshalb haben ihm die Oilers nach den Ereignissen in Chicago einen Vertrag angeboten.

Wir haben es in Montreal während der Playoffs im Sommer 2021 gesehen: Perry ist ein Typ, der von allen in der Umkleidekabine geschätzt wird, weil er ein Teamtyp ist.

Es wäre Coolum zu sehen, wie er die kostbare Trophäe ein letztes Mal gewinnt, bevor er in den Ruhestand geht.

Vielleicht bin ich etwas voreingenommen, weil ich ihn als Spieler immer gemocht habe, aber er hat diese Chance verdient.

Vor allem, wenn man bedenkt, dass er seit der Saison 2019–2020 drei Finals verloren hat.

Viel

– Fortgesetzt werden.

– Hmm…

– Oh ja?

-

PREV Auf Donald Trump wurde während eines Treffens ein Attentat verübt, ein Zuschauer wurde getötet
NEXT Trotz der Inflation weisen die Konten von Saint-Grégoire einen Überschuss auf