US Golf Open – Schwieriger Tag für Thomas Detry, der bei den US Golf Open vom 2. auf den 16. Platz vorrückte

US Golf Open – Schwieriger Tag für Thomas Detry, der bei den US Golf Open vom 2. auf den 16. Platz vorrückte
US Golf Open – Schwieriger Tag für Thomas Detry, der bei den US Golf Open vom 2. auf den 16. Platz vorrückte
-

Der Wettbewerb findet auf dem Par-70-Golfplatz Pinehurst No. 2 in der gleichnamigen Stadt Pinehurst, North Carolina, statt.

Der 31-Jährige aus Brüssel, der am zweiten Tag mit präzisen Schlägen und hervorragendem Putten sein bestes Golfspiel spielte, erwischte auf seinen ersten beiden Löchern einen Fehlstart mit einem Bogey und einem Doppelbogey. Nach einem Birdie am fünften (Par-5) musste er auf seinen ersten neun Löchern drei weitere Bogeys hinnehmen. Am zehnten Loch folgte ein Birdie, auf den letzten acht Löchern folgten jedoch zwei weitere Bogeys.

Thomas Detry brauchte letztlich neun Würfe mehr als in seinem zweiten Durchgang und verlor 14 Plätze.

Mit seinem Gesamtscore von 212 Schlägen, also zwei mehr als Par, hat er neun Schläge mehr als der Amerikaner Bryson DeChambeau, der vor vier Jahren die US Open zu seinem Rekord hinzufügte. Direkt hinter ihm finden wir mit drei weiteren Schlägen ein Trio bestehend aus dem Amerikaner Patrick Cantlay, dem Franzosen Matthieu Pavon und dem Iren Rory McIlroy, der 2011 der Beste war.

© 2024 Belga-Newsbriefing. Alle Rechte der Vervielfältigung und Darstellung vorbehalten. Alle in diesem Abschnitt wiedergegebenen Informationen (Sendungen, Fotos, Logos) sind durch geistige Eigentumsrechte von geschützt Belga-Newsbriefing. Daher dürfen diese Informationen ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von nicht reproduziert, geändert, weitergegeben, übersetzt, kommerziell genutzt oder in irgendeiner Weise wiederverwendet werden Belga-Newsbriefing.

-

PREV Die Ticketpreise für Schweizer Konzerte und Festivals erreichen 2024 neue Höchststände
NEXT Lidl reduziert diesen Sonntag den Preis dieser Bosch VeroCup Kaffeemaschine