Legislative: Wer ist Monique Griseti (RN), Kandidatin im 1. Wahlkreis Bouches-du-Rhône?

Legislative: Wer ist Monique Griseti (RN), Kandidatin im 1. Wahlkreis Bouches-du-Rhône?
Legislative: Wer ist Monique Griseti (RN), Kandidatin im 1. Wahlkreis Bouches-du-Rhône?
-

Monique Griseti wurde am 23. Juli 1960 im 1. Arrondissement geboren und wuchs im 11. Arrondissement in der Nähe von La Pomme auf. Dort wurde sie von einer Mutter großgezogen.Zuerst Tante in der Kantine, dann Hausmeister in der Schule„Und von einem Vater, der in der Coder-Fabrik beschäftigt ist. Sie verfolgt einen Bildungsweg.“traditionell„, beschrieb sie im Jahr 2022, bevor sie in der zweiten Runde der Parlamentswahlen von Sabrina Agresti-Roubache mit 50,79 % der Stimmen geschlagen wurde.

Nach ihrem Studium der Management-Sekretariatsarbeit arbeitete Monique Griseti im Export, in der Sekretariatsarbeit bei Joliette. Ihre Karriere würde sich mit der Gründung eines „Unternehmens“ weiterentwickeln.Familienunternehmen, das Fenster, Veranden, Rollläden verkauft… Wir haben mehr als nur ein Standbein!“. Braut “seit über 40 Jahren„, Mutter von zwei Mädchen – 39 und 32 Jahre alt – und Großmutter von zwei kleinen Mädchen, die RN-Kandidatin beschreibt ihr Zuhause gerne amüsiert als „das Reich der Frauen„!

Ihre Bindung zur Flammenparty, sagt sie, geht auf ihr 18. Lebensjahr zurück. “Als ich ein Kind war, haben meine Eltern für den Front National gestimmt, aber ich wollte mir eine eigene Meinung bilden und die Parteien mit meinen erwachsenen Augen betrachten„, erklärt Monique Griseti. Wer wird systematisch für die FN stimmen, dann für die RN?“wegen Patriotismus, weil die Partei über Frankreich spricht, wegen dem, was mir in der Schule in Staatsbürgerkunde beigebracht wurde, wegen Stolz auf die Flagge …

Sie wird erst viel später, im Jahr 2020, bei den Kommunalwahlen auf der Liste von Franck Allisio – ihrem Neffen – im 11. und 12. Jahr in den politischen Kampf eingreifen. Dann im Kanton Marseille 7 bei den Departementswahlen 2021, bei denen sie in der zweiten Runde gegen DVDs Frédéric Collart und Marine Pustorino scheiterte.

Die anderen Kandidaten für den 1. Wahlkreis Bouches-du-Rhône (11. Arrondissement von Marseille, Teil des 12., Großteil des 10.):

  • Sabrina Agresti-Roubache (Ensemble)
  • Pascaline Lécorché (Neue Volksfront, öffentlicher Platz)
  • Marc Cecone (Arbeiterkampf)
  • Céline Caravellazi (Stehendes Frankreich)
  • Salomé Moyal (Rückeroberung!)

-

PREV Weltgroßelterntag, vollkommener Genuss für diejenigen, die ihn feiern
NEXT Sonic Art Festival. Danyl im Konzert: „Es ist wie ein Date, man muss die Leute verführen“