Fabienne Brugère, „Handbuch zur Rückkehr ins Leben“ (Flammarion)

Fabienne Brugère, „Handbuch zur Rückkehr ins Leben“ (Flammarion)
Fabienne Brugère, „Handbuch zur Rückkehr ins Leben“ (Flammarion)
-

Zusammenfassung der romantischen Zersetzung. DER du bistdas „Was ist es“, der Griechen wurde schon sehr früh auf die Liebe angewandt, verkörpert durch Eros und dessen Gäste die Bankett Platon stellte die Natur in Frage. So unterschieden wir den gläubigen Eros, der an der Seele hängt, vom vulgären Eros, der nur nach dem Genuss des Körpers strebt. Aristophanes beschwört im gleichen sokratischen Dialog diese kugelförmigen Urwesen aus männlich/weiblich, männlich/männlich oder sogar weiblich/weiblich, die Zeus in zwei Teile geteilt hatte, um sie an der Eroberung des Olymp zu hindern. Seitdem sind wir auf der Suche nach unserem fehlenden Teil… Liebe, wenn sie endet, ist auch für die Philosophie von Interesse. Claire Marin widmete Trennungen, darunter auch dem Ende einer Liebesbeziehung, einen bemerkenswerten Aufsatz (Trennung(en), Éditions de l’Observatoire, 2019). In Nicht gefallen von Fabienne Brugère ist es nicht so sehr das Ende einer Geschichte, sondern der Prozess des Zerfalls des Liebesgefühls, das der Autor vonWir werden nicht als Frau geboren, wir werden eine (Bestand, 2019) Analyse. Die Ernüchterung, der Gegenstand seiner Betrachtung, wird durch die verschiedenen Stadien der Auflösung des Bandes zerlegt, das zwei Menschen oder ein Wesen mit einem Ideal oder einem Land verband … Wir wundern uns über die Einsamkeit der Verlassenheit oder die Kälte der Gleichgültigkeit Wie wir geliebt werden und nicht mehr geliebt werden konnten, wie wir gestern mit solch einer Flamme brennen konnten und heute nichts als keine Emotionen erlebten. Vom Überfluss zum Nichts… Es ist unverständlich! Diese Art von Mysterium ist ebenso erstaunlich wie der Übergang vom Leben zum Tod. Egal wie sehr wir mit uns selbst argumentieren, wie sehr wir uns von der Liebe abhalten, um nicht unter einer emotionalen Amputation zu leiden, um uns nicht in der Kluft der Abwesenheit gefangen zu halten, die Intelligenz ist machtlos, ein trauerndes Herz zu trösten. Hume sagt es nicht anders: „Die Vernunft ist und darf nur der Sklave der Leidenschaften sein; Sie kann keine andere Aufgabe erfüllen als die, ihnen zu dienen und zu gehorchen. »

Fabienne Brugère beschreibt die „drei Ds: Enttäuschung, Distanz und Distanziertheit“. Als Spezialistin für Ästhetik und Kunstphilosophie ist sie die Autorin von Nicht gefallen Vergessen Sie jedoch nicht die Lehren der Alten über ein gutes Leben, insbesondere die der Stoiker. Gegen die Ernüchterung können wir nicht vorgehen, aber gegen unser eigenes Verhalten, ja! Wenn es uns nicht gelingt, die Wurzeln eines Kummers auszurotten, gegen den wir nichts unternehmen können, müssen wir uns so verhalten, als ob wir eine aufrechte und offene Haltung gegenüber der Welt und anderen bewahren. Diese Art des Seins lädt uns also mehr als eine soziale Handlung oder eine ästhetische Pose dazu ein, anders zu sein, und wird den Beginn einer existenziellen Veränderung darstellen. Und damit die ersten Schritte zur Heilung. Der Untertitel dieses Aufsatzes lautet, erinnern wir uns: „Anleitung für die Rückkehr ins Leben“. »

Fabienne Brugère
Nicht lieben. Ein Handbuch zur Rückkehr ins Leben
Flammarion
Auflage: 5.000 Exemplare.
Preis: 21 €; 231 S.
ISBN: 9782080441959

-

PREV unsere Favoriten für Mai 2024
NEXT Mouilleron-Saint-Germain. Die beiden Schulen wählen ihr Lieblingsbuch