Das kulinarische Festival, das Ihren Gaumen verwöhnt

Das kulinarische Festival, das Ihren Gaumen verwöhnt
Das kulinarische Festival, das Ihren Gaumen verwöhnt
-

Jedes Jahr im Juni wird die kleine Stadt Vic-en-Bigorre im Herzen des Val d’Adour dank des Festivals „Les Tablées de Vic“ zum Mittelpunkt der Gastronomie. Diese im Jahr 2015 ins Leben gerufene Veranstaltung zielt darauf ab, die Haute Cuisine zu demokratisieren, indem sie dem Publikum die renommiertesten Köche näher bringt. [Partenariat]

Die Essenz von „Tablées de Vic“ liegt in dem Wunsch, Haute Cuisine für jedermann zugänglich zu machen. Festivalbesucher haben die Möglichkeit, renommierte Köche zu entdecken, zu probieren und mit ihnen zu interagieren. Seit seiner Gründung hat das Festival symbolträchtige Persönlichkeiten wie Christian Constant, Guillaume Momboisse, Noémie Honiat und viele andere Talente der französischen kulinarischen Szene willkommen geheißen.

„Les Tablées de Vic“ stellt nicht nur die Kreativität großer Köche zur Schau, sondern fördert auch lokale Produzenten und Kurzschlüsse. Das Festival ist ein Schaufenster für die Kunsthandwerker der Region und bietet Besuchern die einzigartige Gelegenheit, lokale Produkte in innovativen gastronomischen Kreationen zu probieren.

Christian Etchebest, Sponsor der Ausgabe 2024

Auf Fernsehgeräten entdeckt, Christian Etchebest war ein Schüler des großen Kochs Christian Constant (der 2017 selbst Pate der „Tablées de Vic“ war). Heute ist er der Pate der französischen Bistroküche und leitet fünf Restaurants in Paris, „Les Cantines du Troquet“ und „La Cantine de la Section“ in Pau. Er ist auch mit Tarbes mit „La Cantine des Halles“ am Place Marcadieu verbunden.


Christian Etchebest

© Les Tables de Vic

An diesem Wochenende werden weitere Köche erwartet, wie z Anthony GuilhaumeChef, dein Restaurant Danach” hat Tarbes. Nachdem er als Koch in Sternerestaurants im Südwesten gearbeitet hatte, beschloss Anthony, sich in Tarbes niederzulassen, um dieses neue Projekt zu verwirklichen, das er zusammen mit seiner Partnerin Laura ins Leben gerufen hatte. Der Küchenchef kocht mit Talent und verwendet lokale Produkte: „Das Konzept besteht darin, eine Gourmet-Auswahl anzubieten, ein bistronomisches Menü, das je nach Produkt und Jahreszeit oft wechselt.“ Er wird am Samstag, den 29. Juni, an den Tablées de Vic anwesend sein.

SEIN GERICHT

-

PREV Ausflüge: 12 Ideen für dieses Sommerwochenende
NEXT Neue erfolgreiche Ausgabe für das Jazz in g-Moll-Festival in Gréasque