Das 500.000ste Fahrzeug des chinesischen Elektrofahrzeugherstellers NIO läuft in Hefei vom Band

-

english.china.org.cn | Aktualisiert am 10.05.2024 |
Schlüsselwörter : NIO, Hefei, Elektrofahrzeuge

French.china.org.cn| 10.05.2024

Am 8. Mai lief in Hefei, der Hauptstadt der ostchinesischen Provinz Anhui, das 500.000ste Fahrzeug des chinesischen Elektroautoherstellers NIO vom Band.

Laut Li Bin, dem Gründer des Unternehmens, „zeigt dies alles unseren Durchbruch in den High-End-Markt inmitten des Übergangs Chinas zur Elektrifizierung seines Automobils.“ Industrie”.

Auch die chinesische Elektrofahrzeugmarke zeigte in diesem Jahr eine solide Verkaufsdynamik und lieferte allein im April 15.600 New-Energy-Fahrzeuge aus, was einer Steigerung von 134,6 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Darüber hinaus hat NIO landesweit 2.413 Stromwechselstationen in Betrieb genommen und 22.292 Ladestationen installiert. Schließlich baute der Hersteller seine globale Präsenz weiter aus und baute am 25. April 43 Energiewechselstationen und 16 Ladestationen in Europa auf.


1
2 3 4 >

Folgen Sie China.org.cn auf Twitter Und Facebookum an der Unterhaltung teilzunehmen.
Quelle:french.china.org.cn 249bf1fcbc.jpg4fb0d5c4da.jpg
  • Anhui: Das 500.000ste Fahrzeug des chinesischen Elektrofahrzeugherstellers NIO läuft in Hefei vom Band
  • Laut Li Bin, dem Gründer des Unternehmens, „zeigt dies alles unseren Durchbruch in den High-End-Markt inmitten des Übergangs Chinas zur Elektrifizierung seines Automobils.“ Industrie”.

-

PREV CMT steigert Produktion und Umsatz im ersten Quartal 2024
NEXT Die Casino-Gruppe, die sich in ernsthaften finanziellen Schwierigkeiten befand, verkaufte 121 Geschäfte an Auchan, Les Mousquetaires und Carrefour