Die neue PM-Position, „ein modernes Werkzeug im Dienste von Alésiens“

Die neue PM-Position, „ein modernes Werkzeug im Dienste von Alésiens“
Die neue PM-Position, „ein modernes Werkzeug im Dienste von Alésiens“
-

Sechs städtische Polizeidienste, zusammengefasst in einem einzigen Gebäude.

Die Einweihung der neuen städtischen Polizeistation von Alès wurde aufgrund der Parlamentswahlen verschoben.

Das neue städtische Polizeipräsidium befindet sich in den ehemaligen Räumlichkeiten der Sparkasse, in denen zeitweise die EDF-Dienste untergebracht waren, und ist seit Anfang Juni in Betrieb.

Zur großen Zufriedenheit von Marian Mirabello, dem für die Sicherheit zuständigen Stabschef des Bürgermeisters, beginnen die Agenten, Besitz von den Räumlichkeiten zu ergreifen. „Wir haben jetzt eine moderne Station für eine bessere Effizienz des öffentlichen Dienstes und ein besseres Ergebnis in Bezug auf die Sicherheit für die Bewohner von Ales. Dies war eine Priorität des Bürgermeisters Max Roustan. Wir haben sechs Dienste mit rund hundert Agenten zusammengefasst Dank dieser Gruppierung erreichen wir eine neue Dimension von 36.000 Anrufen pro Jahr.

Die Stadtpolizei verfügt über eine große Tiefgarage. Sie haben auch einen Trainingsraum und bald auch einen Schießstand.

Im Erdgeschoss befinden sich der öffentliche Empfang und die Wachstation für Streifenpolizisten, während im ersten Stock die Büros der Stadtpolizei untergebracht sind.

Das Herzstück der Anlage im zweiten Stock besteht aus dem Urban Supervision Center (CSU), das 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche in Betrieb ist, sowie einem operativen Managementraum, um mit den Behörden in Kontakt zu bleiben der Fall einer Krise.

-

PREV Luxemburg/Belgien: Arlon wird 2028 durch einen Radweg mit Luxemburg verbunden
NEXT YALI CHAD kündigt Aktivitäten zum Nelson Mandela International Day am 18. Juli an