Während eines Treffens in Paris mobilisiert Gabriel Attal, um den Wahlkampf der Vorsitzenden der Mehrheitsliste, Valérie Hayer, wiederzubeleben

-
>>

Der Premierminister, Gabriel Attal, der Listenführer des Präsidentenlagers bei den Europawahlen, Valérie Hayer, der Außenminister, Stéphane Séjourné, die Präsidentin der Nationalversammlung, Yaël Braun-Pivet, und François Bayrou, Präsident des MoDem, bei einem Treffen im Maison de la Mutualité in Paris, am 7. Mai 2024. CYRIL BITTON / DIVERGENCE FÜR „THE WORLD“

Das Treffen der Mehrheit nähert sich dem Ende, am Dienstag, dem 7. Mai, als die Renaissance-Abgeordnete für Hauts-de-Seine, Maud Bregeon, Forderungen stellt “donnernder Applaus” Für „Jemand, den wir so sehr brauchen“. Aus der ersten Reihe steigt Gabriel Attal mit einem angespannten Lächeln auf die Bühne des Maison de la Mutualité, angefeuert von der Menge der Aktivisten, die französische und europäische Flaggen schwenken. Vier Wochen vor der Europawahl am 9. Juni wird der Ministerpräsident von zweifelnden Macronisten als Messias erwartet.

Lesen Sie auch | Artikel für unsere Abonnenten reserviert Europawahl: Das Macron-Lager präsentiert ein Programm mit 48 Vorschlägen und einer Liste, die von den Austritten dominiert wird

Ergänzen Sie Ihre Auswahl

Seit mehr als zwei Monaten hält die Europaabgeordnete Valérie Hayer, Vorsitzende der Liste des Präsidentenlagers, Versammlungen, öffentliche Versammlungen, Tür-zu-Tür-Werbungen und Märkte ab, ohne dass es ihr gelingt, sie zu mobilisieren. Die Liste Renaissance-MoDem-Horizons rutscht ab, gefolgt von Raphaël Glucksmann (Public Square-Socialist Party) und Jordan Bardella (National Rally, RN). Laut Umfragen dürfte der Wert der rechtsextremen Partei bei etwa 30 % liegen. Ein Rekord.

Es ist also an der Zeit, Valérie Hayer zu Hilfe zu kommen. Emmanuel Macron schlug den Truppenrückruf durch. Die Operation „Alle auf der Brücke“ wurde gestartet. Die Minister müssen sich dafür einsetzen und daran erinnern, wie es das Staatsoberhaupt am 25. April von der Sorbonne aus tat „Europa kann sterben“. Bei der Mutualité die Parade der Redner. „ Vor fünf Jahren hatten wir eine großartige Kampagne und ein großartiges Ergebnis. Auch dieses Jahr haben wir eine tolle Kampagne und wir werden ein tolles Ergebnis erzielen.“ Träume von Europaabgeordneter Nathalie Loiseau, Spitzenreiterin der Liste im Jahr 2019, die kurz vor dem D-Day einen Teil ihres Rückstands gegen die RN aufgeholt hatte (22,4 % gegenüber 23,3 % für die RN).

„Dieser Moment, in dem alles schneller wird“

Der Generalsekretär der Renaissance-Partei, Stéphane Séjourné, spricht darüber ” Krieg ” Wer ist zurück, “böse Mächte” und ein „Demokratie in Gefahr“. François Bayrou, Präsident von MoDem, versichert, dass er nicht wegen eines politischen Treffens da sei „Geschichte schreiben“. „Wir haben noch einen Monat Zeit, um wieder auf Kurs zu kommen! “, sagt der ehemalige Journalist Bernard Guetta, Nummer zwei auf der Liste, während Elisabeth Borne, die ehemalige Premierministerin, die den letzten Platz einnimmt, „ Ehrenplatz » auf dieser Liste verspricht, dafür zu kämpfen, dass diese Wahl nicht stattfindet „die dritte Runde der Parlamentswahlen oder eine Vorkampagne für die Präsidentschaftswahlen“wie es Jordan Bardella anstrebt.

Die Zeit vergeht, das Publikum schaut auf die Uhr. Der Wirtschaftsminister Bruno Le Maire flüchtete auf englische Weise, als Gabriel Attal endlich auftauchte. Dies ist der 7. Mai “ein Wendepunkt” auf dem Land, „Davon bin ich zutiefst überzeugt“, versichert der Premierminister. Gabriel Attal wird von seinen Kritikern vorgeworfen, bisher auf Distanz zur Wahl gestanden zu haben, um eine mögliche Niederlage nicht ertragen zu müssen, und weist darauf hin, dass ein früheres Eingreifen eine Fehlkalkulation gewesen wäre, da die Wahl weit von den Sorgen der Bürger entfernt gewesen sei. „Die Franzosen beginnen sich für das zu interessieren, was wir sagen, für die Projekte, die wir für Europa haben“glaubt er jetzt. „Hier sind wir, in diesem Moment, wo alles in Gang kommt, wo sich alles beschleunigt, wo alles jeden Tag ein bisschen schneller geht.“verkündet er.

Sie haben noch 54,01 % dieses Artikels zum Lesen übrig. Der Rest ist Abonnenten vorbehalten.

-

PREV Frankreich-Marokko: Gabriel Attal wird Anfang Juli in Rabat erwartet
NEXT „Bande ungebildeter Idioten“, Élie Semoun verliert in seinen sozialen Netzwerken die Beherrschung gegen Studenten der Sciences Po