Der Möwenschrei-Wettbewerb fand diesen Sonntag in La Panne statt: Hier sind die lustigen Teilnehmer

Der Möwenschrei-Wettbewerb fand diesen Sonntag in La Panne statt: Hier sind die lustigen Teilnehmer
Descriptive text here
-

Letzten Sonntag fand in De Panne im Café De Verloren Geirnoare der Möwenschrei-Wettbewerb statt. Insgesamt zeigten rund fünfzig Teilnehmer ihr Talent und schrien, wie es nur Möwen können.

Jung, alt… Alle Altersgruppen waren vertreten. Die Teilnehmer verdoppelten ihre Originalität, um die Aufmerksamkeit des Publikums zu fesseln. Federn, Make-up, Gesten … Alles ist gut, um sich in die Lage einer Möwe zu versetzen! Und wer Wettbewerb sagt, sagt Jury. Auch hier werden die Leistungen nach strengen Regeln beurteilt und bewertet.

Möwen haben tatsächlich eine Sprache. Sie können also verschiedene Dinge sagen. Sie können vor Gefahren warnen. Sie können bestimmte Nachrichten an einen Partner senden. Sie können einem Konkurrenten auch sagen: „Kommen Sie nicht in meine Nähe.““, erklärt Jan Seys, Präsident der Jury.

Letztlich ist es Simao Joao, ein Portugiese, der zum Gewinner der Europameisterschaft im Möwenschreien 2024 gekrönt wird.

Möwenschrei-Wettbewerb

-

PREV Ivan Leko nach der Niederlage von Standard gegen Gent: „Ich möchte nicht mehr Teil dieses Witzes sein … aber ich bin immer noch stolz, diesen Verein zu trainieren“
NEXT Leichtathletik: McLaughlin-Levrone fliegt zwei Monate vor den Olympischen Spielen über die 200 m des LA Grand Prix | TV5MONDE