Tadej Pogacar von der Liste gestrichen?

Tadej Pogacar von der Liste gestrichen?
Tadej Pogacar von der Liste gestrichen?
-

Von Kolumbien aus gesehen kann Daniel Martinez durchaus darauf hoffen, in Zukunft zum Sieger der Italien-Rundfahrt erklärt zu werden. Die Anhänger des Läufers sind davon überzeugt, dass Tadej Pogacar auf Doping hereinfallen wird.

Es war ein Sieg aus einer anderen Zeit, den Tadej Pogacar am Sonntag beim Giro errang. Der Slowene gewann nicht nur die Italien-Rundfahrt. Er zerschmetterte es und reduzierte seine Konkurrenten auf die Rolle einfacher Handlanger. Der Führende des VAE-Emirates-Teams gewann sechs Etappen – eine Premiere seit 1989 ohne Sprinter – und kam auch fast zehn Minuten vor seinem ersten Zweitplatzierten ins Ziel.

Die Machtdemonstration des Doppelsiegers der Tour de France löste offensichtlich Fragen und sogar Empörung aus. Antoine Vayer, der an vorderster Front im Kampf gegen Doping steht, hat erneut die Leistungen von Tadej Pogacar angeprangert, wie beispielsweise seine Nummer in Monte Grappa am Samstag während der 20. Etappe.

“MUTANT”schrieb der ehemalige Festina-Trainer nach seinem sechsten Etappensieg, geprägt von einem Auftritt am Monte Grappa, der nach seinen Berechnungen mit einer durchschnittlichen Leistung von 480 Normwatt verschlungen wurde. „Es ist unmenschlich“, fuhr er fort. Die anderen besten Läufer der Welt haben 10-15 % weniger Watt und versuchen nicht mehr mitzuhalten. Wenn wir nicht mitschuldig oder intellektuell unehrlich sind und wenn wir klar sind, begreifen wir das Ausmaß der zugrunde liegenden Betrügereien, die wir in diesem Sport nur zu gut kennen, und einige seiner Akteure, die die Tugendhaften töten, von denen es zahlreiche gibt, die aber aufgrund der Omerta und des Omerta schweigen Camora der Radsportwelt, insbesondere in Italien.

Tadej Pogacar gesperrt, Daniel Martinez Sieger?

Und in Kolumbien halten viele Radsportfans seinen Dopingeinsatz und seine künftige Sperre für selbstverständlich. Das belegen die zahlreichen Reaktionen auf diesen Effekt in den sozialen Netzwerken. Und aus gutem Grund würde eine mögliche Sanktion gegen Tadej Pogacar Daniel Martinez den Sieg bescheren, den dritten für einen kolumbianischen Fahrer nach den Krönungen von Nairo Quintana im Jahr 2014 und Egan Bernal im Jahr 2021.

-

NEXT Walid Regraguis riskante Wette