Lavelanet. Die guten Ergebnisse des Vereins Tao Taï Chi Chuan

Lavelanet. Die guten Ergebnisse des Vereins Tao Taï Chi Chuan
Lavelanet. Die guten Ergebnisse des Vereins Tao Taï Chi Chuan
-

das Essenzielle
Der Verein Tao Taï-Chi-Chuan hielt eine konstruktive Generalversammlung ab, die seine Dynamik bestätigte.

Der Verein Tao Taï-Chi-Chuan zog während einer Generalversammlung im Multisportzentrum Lavelanet Bilanz. Nachdem die Beschlussfähigkeit von 65 % der anwesenden Mitglieder erreicht war, wurde die Sitzung mit der Präsentation der positiven Finanzergebnisse eröffnet. Die Ergebnisse der zahlreichen, allen zugänglichen Aktivitäten im vergangenen Jahr zeigten dann die Dynamik des Vereins. Und insbesondere der Qi Gong-Kurs von Pascal Pradoux, Praktiker und Lehrer der chinesischen Medizin, über die Arbeit der Anerkennung und Energetisierung von Energie. Es gab auch den Taï-Chi-Chuan-Entdeckungskurs über Flüssigkeit und Entspannung in der Kampfpraxis und für die Gesundheit, der von Thierry Alibert, 7. Duan FFK, geleitet und vom Abteilungsausschuss der Ariège FFK und Patrice Liberce, Ausbilder, organisiert wurde. Schließlich organisierte der Verein im Rahmen der nationalen Initiative zum Frauentag Entdeckungssitzungen zu Qi Gong und Tai Chi für alle Zuschauer. Im dritten Jahr wurde diese Initiative neu gestartet, um stets den Frühling zu begleiten und sorgfältig die Kontrolle über Körper, Energie und Geist zu übernehmen. Das Amt wurde wiedergewählt: Präsidentin Sophie Sarrail, Vizepräsidentin, Sylvia Guerrero, Sekretärin, Michel Clanet, stellvertretende Sekretäre, Christine Deltour und Hélène Victor, Schatzmeisterin, Sylvie Fouet, stellvertretende Schatzmeisterin, Carla Blommerde. Sophie Sarrail dankte dem Club, seinen Führungskräften und den Freiwilligen und erklärte, dass „das Büro zur Vorbereitung auf das neue Jahr unter Berücksichtigung der Wünsche der Mitglieder an die Arbeit gehen wird“. Dieses reichhaltige und konstruktive Treffen wurde mit einem geselligen Umtrunk abgeschlossen.

Zur Information: Tai Chi Chuan-Kurse mit Patrice Liberce finden jeden Dienstag von 18:30 bis 20:00 Uhr im Gemeindehaus von Aigues-Vives und donnerstags von 16:30 bis 20:00 Uhr im Lavelanet statt Multisportzentrum. Der Qi Gong-Unterricht mit Isabelle Carron findet jeden Montag von 10:15 bis 12:00 Uhr im Multisportzentrum Lavelanet und von 18:30 bis 20:00 Uhr im Mehrzweckraum der Lamartine-Schule in Lavelanet statt.

-

NEXT Griezmann, ein in Spanien angeprangerter Skandal!