Er hat gerade mit „Anora“ eine Goldene Palme gewonnen: Wo kann man die anderen Filme von Sean Baker sehen? – Kinonachrichten

Er hat gerade mit „Anora“ eine Goldene Palme gewonnen: Wo kann man die anderen Filme von Sean Baker sehen? – Kinonachrichten
Er hat gerade mit „Anora“ eine Goldene Palme gewonnen: Wo kann man die anderen Filme von Sean Baker sehen? – Kinonachrichten
-

Der amerikanische Regisseur Sean Baker ist jetzt Träger der prestigeträchtigen Goldenen Palme, und wenn Ihnen sein Name nichts sagt, entdecken Sie seine früheren Spielfilme.

Sean Baker hat gerade die Goldene Palme bei den 77. Filmfestspielen von Cannes mit „Anora“ gewonnen, die in die Welt der Sexarbeiterinnen in Las Vegas eintaucht, die erste amerikanische Palme seit „Der Baum des Lebens“ von Terrence Malick. „Anora“ ist der achte Spielfilm des Regisseurs, und wenn Sie sein Kino nicht kennen, finden Sie hier zwei seiner früheren Filme:

Der auf dem iPhone gedrehte Film Tangerine, der ihn in Frankreich bekannt machte, ist auf den Plattformen nicht verfügbar.

Alles, was Sie über die Goldene Palme Anora wissen müssen

Das Florida-Projekt (MUBI)

Die kleine Moonee, 6, lebt mit ihrer alleinerziehenden Mutter Halley in einem Motel in Florida, nicht weit von Disney World entfernt. Eine alleinerziehende Mutter, ein wenig verantwortungslos, ein Kind, das mit den anderen Kindern in der Nachbarschaft auf sich allein gestellt ist, und ein sehr berührender Motelmanager, gespielt von Willem Dafoe, das ist das Programm von The Florida Project, eine Art Überlebensgeschichte und Porträt der Linken hinter Amerika zurück.

Verfügbar auf MUBI

Moonee ist 6 Jahre alt und hat einen tollen Charakter. Sie wird in völliger Freiheit in einem Motel in einem Vorort von Disney World freigelassen und führt dort mit ihrer kleinen Bande unverschämter Kinder die 400 Tricks durch. Seine Eskapaden scheinen Halley, seine sehr junge Mutter, nicht allzu sehr zu beunruhigen. In einer prekären Situation ist sie wie alle Bewohner des Motels tatsächlich zu sehr auf mehr oder weniger ehrliche Pläne konzentriert, um ihr tägliches Leben zu sichern …

Rote Rakete (OCS)

In dem Film spielt der Schauspieler Simon Rex einen ehemaligen Pornodarsteller aus Los Angeles, der in seine texanische Kleinstadt zurückkehrt, wo ihn niemand erwartet. Ohne Mittel ist er gezwungen, bei seiner Schwiegermutter und seiner Ex-Frau zu leben. Um Geld zu verdienen und sich auf eine Zukunft vorzubereiten, beginnt er wie in seiner Jugend kleine Geschäfte zu machen und trifft eine junge Frau, die er beeindruckt: Strawberry.

Verfügbar auf OCS

Red Rocket ist auf der OCS-Plattform verfügbar. Wie in seinen vorherigen Filmen interessiert sich Baker vor allem für diejenigen, die selbst das unabhängige amerikanische Kino in den letzten Jahren außer Acht gelassen hat: die Bewohner des tiefen Amerikas und insbesondere die Auswirkungen dieser von der Gesellschaft verlassenen Orte auf die dort lebenden Menschen.

-

PREV Ligue 1: ASSE startet später
NEXT Gironde. Der Gewichtheberverein holt 12 Goldmedaillen aus der französischen Meisterschaft zurück