Die NASA führt Sie zu den Säulen der Schöpfung

Die NASA führt Sie zu den Säulen der Schöpfung
Die NASA führt Sie zu den Säulen der Schöpfung
-

Erobern Sie die Sterne mit der NASA! Diese neue 3D-Visualisierung der Säulen der Schöpfung bietet Ihnen eine faszinierende Reise in das Herz einer mythischen kosmischen Struktur.

Seit ihrer Entdeckung faszinieren die schimmernden Türme aus Staub und Gas im Herzen des Adlernebels. Ihre erste Beobachtung wurde von Hubble gemacht. Heute hat die NASA eine beispiellose Visualisierung dieser Struktur veröffentlicht. Dies offenbart seine traumhaften Aspekte durch unterschiedliche Lichtwellenlängen.

Verschmelzung der Ansichten: Hubble und Webb über die Säulen der Schöpfung

Benutzen Daten der Weltraumteleskope Hubble und WebbDie NASA hat eine Reise durch dieses ikonische Bauwerk entworfen. Das 2,5-minütige Video ermöglicht es Ihnen, die Säulen im sichtbaren und infraroten Licht zu sehen.

Frank Summers, Leiter der Visualisierung bei der NASA, erklärt: „Indem die Zuschauer über die Säulen fliegen und zwischen ihnen hindurchgehen, entdecken sie etwas ihre dreidimensionale Struktur und Sehen Sie, wie sie in der Ansicht unterschiedlich aussehen im sichtbaren Hubble-Licht im Vergleich zu Webbs Infrarotlicht-Sicht ».

Diese Methode veranschaulicht perfekt, warum Es ist wichtig, mehrere Teleskope zu verwenden das gleiche räumliche Objekt zu beobachten.

Das zeigt das auf sichtbares Licht spezialisierte Hubble-Teleskop Objekte, die bei hohen Temperaturen glühen. Webb hingegen nimmt Infrarot wahr, wodurch er kältere Objekte sehen kann. Diese Objekte sind oft nur wenige hundert Grad entfernt.

Webbs Minute der Staub, der die Sterne verbirgt, die sich im Herzen der Säulen bilden. Hubble seinerseits verrät eine farbenfrohe Vision mit dunkelbraunen und leuchtend gelben Farbtönen auf blaugrünem Hintergrund.

Im Gegensatz dazu zeigt Webb fast transparente Orange- und Brauntöne mit hellem Blau. Es offenbart somit eine weitere Facette dieser Himmelsstrukturen.

Was verraten Beobachtungen über die Sternentstehung?

Beobachtungen der Säulen der Schöpfung bieten Einblicke in Sternentstehungsprozesse. Oben auf der zentralen Säule, Ein Protostern funkelt im Infrarot leuchtend rotdie die Geburt eines Stars ankündigt.

Daneben ein ausgestoßener Materialstrahl Ein entstehender Stern zeichnet einen diagonalen Bogen an der linken Säule. Dies signalisiert die Geburt eines Sterns, auch wenn dieser unserer Sicht verborgen bleibt.

Andererseits leuchtet ein neuer Stern intensiv am Ende eines hervorstehenden Fingers der Säule und trägt so zum allgemeinen Glanz des Spektakels bei.

CES-Strukturen, 4 bis 5 Lichtjahre langsind ein kleiner Teil des Adlernebels selbst 70 mal 55 Lichtjahre groß. Liegt am 7.000 Lichtjahre Im Sternbild Schlange ist dieser Nebel auch mit kleinen Teleskopen sichtbar.

Seit ihrer Aufnahme durch Hubble im Jahr 1995 gehören diese Säulen zu den berühmtesten Bildern der Astronomie. ” Durch Kombinieren Beobachtungen von NASA-Weltraumteleskopen Auf verschiedenen Wellenlängen des Lichts erweitern wir unser Verständnis des Universums »sagt Mark Clampin, Direktor der Abteilung Astrophysik.

Diese Entdeckungen verfeinern unser Verständnis der Sternentstehung weiter. Sie bereichern das kollektive Wissen über diese faszinierenden kosmischen Phänomene.

Teilen Sie den Artikel:


Facebook


LinkedIn

Unser Blog wird von Lesern betrieben. Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, verdienen wir möglicherweise eine Affiliate-Provision.

-

PREV Kanadische Politiker verurteilen Schüsse auf Donald Trump
NEXT Trump nach Schießerei verletzt, ein Toter in Pennsylvania